HUDU

Der Bergpfarrer 385 - Heimatroman


€ 1,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2015

Beschreibung

Beschreibung

Mit dem Bergpfarrer hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit über 10 Jahren, hat sich in ihren Themen stets weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch mehrere Spielfilme im ZDF mit Millionen Zuschauern daraus hervor. Max stand da wie erstarrt. »Diese Verbrecher!«, stieß er hervor. Claudia und Thomas Bergmeister waren nicht weniger fassungslos. »Drei Millionen«, flüsterte die Journalistin, »die werden ja immer dreister!« Der Bruder des Bergpfarrers sackte in sich zusammen, wie betäubt ließ Max sich auf einen Stuhl sinken. »Dabei hatte ich so gehofft, dass Sebastian heute frei kommt«, sagte er bedauernd. Thomas Moser, der junge Vikar, der Pfarrer Trenker während dessen Abwesenheit vertrat, blickte die anderen fragend an. »Hat Andreas sich schon gemeldet«, fragte er. »Vielleicht hat er ja am Achsteinsee etwas über diese Leute herausgefunden.

Portrait

Sein größtes Lebenswerk ist die Romanserie, die er geschaffen hat. Seit Jahrzehnten entwickelt er die Romanfigur, die ihm ans Herz gewachsen ist, kontinuierlich weiter. "Der Bergpfarrer" wurde nicht von ungefähr in zwei erfolgreichen TV-Spielfilmen im ZDF zur Hauptsendezeit ausgestrahlt mit jeweils 6 Millionen erreichten Zuschauern. Toni Waidacher versteht es meisterhaft, die Welt um seinen Bergpfarrer herum lebendig, eben lebenswirklich zu gestalten. Er vermittelt heimatliche Gefühle, Sinn, Orientierung, Bodenständigkeit. Zugleich ist er ein Genie der Vielseitigkeit, wovon seine bereits weit über 400 Romane zeugen. In Spannungsreihen wie "Irrlicht" und "Gaslicht" erzählt er von überrealen Phänomenen, markiert er als Suchender Diesseits und Jenseits mit bewundernswerter Eleganz.
EAN: 9783959797238
Untertitel: Anna sucht nach ihren Wurzeln.
Verlag: Martin Kelter Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 2015
Seitenanzahl: 64 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben