HUDU

Der Bergpfarrer 54 - Heimatroman


€ 1,49
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
August 2015

Beschreibung

Beschreibung

»Das ist nicht dein Enrst?!« Jürgen Bender schaute bestürzt auf den jungen Mann, der erschöpft im Sessel seiner Garderobe saß und aus einem Glas Mineralwasser trank.»Doch«, antwortete Frank Weilander bestimmt, nachdem er das Glas abgesetzt hatte. »Ich brauche unbedingt eine Pause. So kann es nicht mehr weitergehen. Ich bin psychisch und körperlich am Ende. Wenn ich verhindern will, daß ich in ein paar Tagen völlig zusammenbreche, dann muß ich mir eine Auszeit nehmen.« Sein Manager machte ein verdrießliches Gesicht. »Mensch, Frank, überleg' es dir doch noch mal. Gerade jetzt, wo es so gut läuft! Deine Fans liegen dir zu Füßen, die Umsätze der CD-Verkäufe steigen wöchentlich. Für >Lieder in der Nacht< ist dir Platin sicher, und ich habe drei Angebote für Auftritte in großen Abendshows. Willst du dir das wirklich alles durch die Lappen gehen lassen? Aus einer Laune heraus!« Der bekannte Sänger und Entertainer schüttelte den Kopf.»Keine Laune, Jürgen«, erwiderte er. »Ich habe es mir reiflich überlegt.« Sein Manager beäugte ihn jetzt mit einem mißtrauischen Blick. »Oder hat es was mit Silvia zu tun?«Die Unmutsfalte auf der Stirn des Sängers zeigte ihm, daß er ins Schwarze getroffen hatte. »Laß sie bitte aus dem Spiel«, forderte Frank ihn auf. »Erwähne diesen Namen nie wieder in meiner Gegenwart. Sonst suche ich mir einen anderen Manager!« Diese Drohung wirkte. Jürgen Bender hob beruhigend die Hände.

Portrait

Toni Waidacher ist ein Schriftsteller, wie er im Buche steht. Der Bergpfarrer, die große Serie, die er seit Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt, hat dem Titelhelden zu eigenem Leben verholfen. Zwei erfolgreiche TV-Spielfilme, im ZDF zur Hauptsendezeit ausgestrahlt mit jeweils 6 Millionen erreichten Zuschauern, waren die Konsequenz dieser erzählerischen Meisterleistung. Waidacher versteht es wie kaum ein anderer, Stimmung und Atmosphäre zu schildern und zu erzeugen und die Welt um den Bergpfarrer herum lebendig, lebenswirklich zu gestalten. Daraus erwachsen auf leichte, natürliche Weise heimatliche Gefühle, die den Lesern Sinn, Orientierung, Bodenständigkeit vermitteln - wie man auch an Waidachers erfolgreicher Serie Toni der Hüttenwirt sehen kann. Dabei ist Toni Waidacher ein Genie der Vielseitigkeit - mystische Romane, die in Spannungsreihen wie Irrlicht und Gaslicht erscheinen, zeigen den Schriftsteller in seiner Leidenschaft, das überreale Phänomen zum Ausdruck zu bringen. Es gelingt ihm überzeugend, indem er als Suchender Diesseits und Jenseits schriftstellerisch markiert.
EAN: 9783959791342
Untertitel: Wenn zwei Herzen sich finden.
Verlag: Martin Kelter Verlag
Erscheinungsdatum: August 2015
Seitenanzahl: 64 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben