HUDU

KMU in China

eBook
€ 29,99
Print-Ausgabe € 39,50
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
April 2009

Beschreibung

Beschreibung

Das vorliegende Buch befasst sich mit mittelständischen Unternehmen in China. Diese Unternehmen spielen eine zentrale Rolle im chinesischen Wirtschaftssystem. Betrachtet werden sowohl die historischen Rahmenbedingungen als auch aktuelle Einflussfaktoren auf die Entwicklung dieser Unternehmen.
Ein besonderes Augenmerk wird auf die Bedeutung philosophischer und ethischer Hintergründe gelegt. Diese haben großen Einfluss auf das Handeln chinesischer Unternehmer und somit auf den Aufbau und die Strategieentwicklung ihrer Unternehmen.
Weiterhin werden mögliche Veränderungen der internationalen Märkte durch eine zunehmende Vernetzung der mittelständischen Unternehmen diskutiert. Insbesondere die immer stärker werdende Präsenz chinesischer Unternehmen auf dem deutschen Markt sowie die damit einhergehenden Herausforderungen für die deutschen Unternehmen stehen dabei im Zentrum der Analyse.

Inhaltsverzeichnis

1;KMU in China;1 1.1;Inhaltsverzeichnis;3 1.2;Abbildungsverzeichnis;6 1.3;Abkürzungsverzeichnis;7 1.4;Vorwort;9 1.5;1 Einleitung;13 1.5.1;1.1 Ausgangssituation der Betrachtungen;13 1.5.2;1.2 Zielsetzung der Studie;15 1.5.3;1.3 Struktureller Aufbau der Studie;16 1.6;2 Die Entwicklung der modernen VR China;19 1.6.1;2.1 Die Herrschaft Mao Zedongs und der anschließende Staatsaufbau;19 1.6.1.1;2.1.1 Wirtschaftlicher und politischer Überblick der Ära Mao;19 1.6.1.2;2.1.2 Modernisierungs- und Öffnungspolitik nach Mao Zedong;21 1.6.1.3;2.1.3 Erste Entwicklung des modernen Staatapparates;25 1.6.2;2.2 Etablierung moderner marktwirtschaftlicher Strukturen;26 1.6.2.1;2.2.1 Politische Proklamation der sozialistischen Marktwirtschaft;27 1.6.2.2;2.2.2 Entwicklung einer Privatwirtschaft in der modernen VR China;29 1.6.2.3;2.2.3 Besonderheiten der Volkswirtschaft China heute;32 1.6.3;2.3 Philosophie und gesellschaftliche Besonderheiten der VR China;34 1.6.3.1;2.3.1 Der Konfuzianismus;35 1.6.3.2;2.3.2 Der Taoismus;37 1.6.3.3;2.3.3 Guan-xi;39 1.7;3. Mittelständische Unternehmen als bedeutender Teil der Privatwirtschaft in der VR China;43 1.7.1;3.1 Entwicklung von mittelständischen Unternehmen in China;43 1.7.1.1;3.1.1 Entfaltung im Zuge der privatwirtschaftlichen Entwicklung;43 1.7.1.2;3.1.2 Gesellschaftliche Hintergründe der Mittelstandsentwicklung;45 1.7.1.3;3.1.3 Unternehmensgründung mittelständischer Unternehmen;48 1.7.2;3.2 Definition mittelständischer Unternehmen in der VR China;51 1.7.2.1;3.2.1 Problematik und Historie der Definition des Unternehmers;51 1.7.2.2;3.2.2 Aktuelle Definition mittelständischer Unternehmen;53 1.7.2.3;3.2.3 Vergleich mit Mittelstandsdefinitionen anderer Länder;54 1.7.3;3.3 Heutige Ausprägung mittelständischer Unternehmen;56 1.7.3.1;3.3.1 Ökonomische Bedeutung innerhalb der Volkswirtschaft;57 1.7.3.2;3.3.2 Politischer Einfluss mittelständischer Unternehmen;59 1.7.3.3;3.3.3 Unternehmertum und soziale Verantwortung;61 1.8;4 Die Rahmenbedingungen mittelstä
ndischer Unternehmen in der VR China;65 1.8.1;4.1 Gesetzliche Grundlagen unternehmerischen Handelns;65 1.8.1.1;4.1.1 Das Unternehmensgesetz;65 1.8.1.2;4.1.2 Unternehmensbesteuerung;68 1.8.1.3;4.1.3 Arbeitsschutz- und Sozialgesetze;70 1.8.1.4;4.1.4 Eigentums- und Patentrecht;73 1.8.2;4.2 Finanzierungsmöglichkeiten mittelständischer Unternehmen;77 1.8.2.1;4.2.1 Investitionskredite öffentlicher Banken;77 1.8.2.2;4.2.2 Staatliche Kreditförderungsprogramm;79 1.8.2.3;4.2.3 Die Börse für mittelständische Unternehmen;81 1.8.3;4.3 Kulturelle Einflüsse auf unternehmerisches Handeln;83 1.8.3.1;4.3.1 Philosophische Einflüsse auf die Unternehmensstruktur;84 1.8.3.2;4.3.2 Informelle Handlungsvorgaben an Führungskräfte;85 1.9;5 Aktuelle Hemmnisse und zukünftige Chancen der Mittelstandsentwicklung in der VR China;89 1.9.1;5.1 Hemmende Faktoren der Mittelstandsentwicklung;89 1.9.1.1;5.1.1 Korruption in der chinesischen Wirtschaft;89 1.9.1.2;5.1.2 Erschwerter Ressourcenzugang;91 1.9.1.3;5.1.3 Mangelndes Rechtsbewusstsein;93 1.9.2;5.2 Zukünftige Vorteile der Mittelstandsentwicklung;95 1.9.2.1;5.2.1 Programme der Mittelstandsförderung;95 1.9.2.2;5.2.2 Ausbau der chinesischen Unternehmeridentität;97 1.9.3;5.3 Internationale Mittelstandsvernetzung;99 1.9.3.1;5.3.1 Auslandswanderung chinesischer Unternehmer;99 1.9.3.2;5.3.2 Chinesische Unternehmen auf dem deutschen Markt;102 1.9.3.3;5.3.3 Kulturelle Differenzen und deren Überwindung;104 1.10;6 Studie: Mittelständische Unternehmen der VR China in der Praxis;109 1.10.1;6.1 Aufbau und Durchführung der Studie;109 1.10.1.1;6.1.1 Ziel und Inhalte der Studie;109 1.10.1.2;6.1.2 Aufbau des Fragebogens;111 1.10.1.3;6.1.3 Durchführung der Befragung;112 1.10.2;6.2 Auswertung und Interpretation der Ergebnisse;113 1.10.2.1;6.2.1 Allgemeine Resonanz auf die Befragung;114 1.10.2.2;6.2.3 Analyseschwerpunkt 1: Unternehmensentwicklung;116 1.10.2.3;6.2.2 Analyseschwerpunkt 2: Unternehmensorganisation;118 1.10.2.4;6.2.4 Analyseschwerpunkt 3: Internationale In
tegration;120 1.11;7 Fazit;125 1.11.1;7.1 Abschließende Zusammenfassung;125 1.11.2;7.2 Abschließende Beurteilung und Zukunftsprognose;128 1.12;D Danksagung;131 1.13;L Literaturverzeichnis;133 1.14;S Sonstige Quellen;143 1.15;A Anhang;144


Portrait

Tharsilla Schulz, Dipl. pol. rer. techn., Studium an der Universität Karlsruhe (TH)

Leseprobe

Kapitel 4.2 Finanzierungsmöglichkeiten mittelständischer Unternehmen

Neben den rechtlichen Rahmenbedingungen können besonders verschiedene Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung zur erfolgreichen Weiterentwicklung mittelständischer Unternehmen beitragen. Gerade in den entwicklungsintensiven innovativen Technologiebereichen wird für eine erfolgreiche Unternehmensgründung ein ausreichend hohes Startkapital benötigt. Traditionell bedingt greifen chinesische Unternehmer bei Finanzierungsproblemen gerne auf die Hilfe von Familie und Freunden zurück, deren Mittel in der modernen Volkswirtschaft Chinas aber oft nicht mehr ausreichen um eine Krise auf Grund mangelnder Liquidität oder fehlendem Investitionskapital abzuwenden. Dies war in Zeiten des Mittelstandsaufbaus, als sich Unternehmer größtenteils auf den Dienstleistungssektor konzentrierten, anders. Bedingt dadurch ist der Aufbau eines öffentlichen Förderungssystems noch nicht abgeschlossen. Zudem fällt es vielen Unternehmern schwer bestehende Förderungsmöglichkeiten anzuerkennen und zu nutzen. Dieses Kapitel stellt die wesentlichen Wege der außerfamiliären Kapitelbeschaffung für mittelständische Unternehmer vor und verweist auf insbesondere für junge Unternehmen anfallende Probleme.
EAN: 9783836621441
Untertitel: Analyse eines bedeutenden Wachstumsfaktors der boomenden Volksrepublik. 1. Auflage. Dateigröße in MByte: 2.
Verlag: Diplomica Verlag
Erscheinungsdatum: April 2009
Seitenanzahl: 168 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben