HUDU

Besteuerung der betrieblichen Altersversorgung in Europa

eBook
€ 52,99
Print-Ausgabe € 66,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2007

Beschreibung

Beschreibung

Stephan Scholz untersucht theoretisch und anhand praktischer Anwendungsbeispiele für verschiedene Staaten der Europäischen Union die Ursachen für die Entstehung intertemporaler Doppel- und Minderbesteuerungen. Aus der Untersuchung des OECD-Musterabkommens und der verschiedenen Vorschläge der Europäischen Kommission leitet er Reformempfehlungen für eine systematische Besteuerung der betrieblichen Altersversorgung ab.

Inhaltsverzeichnis

Charakterisierung und Systematisierung der betrieblichen Altersversorgung

Anforderungen auf nationaler und internationaler Ebene

Vergleich und europarechtliche Beurteilung Deutschlands, Österreichs und Dänemarks

Ansätze zur Vermeidung intertemporaler Doppel- und Minderbesteuerungen

Portrait

Dr. Stephan Scholz promovierte bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Treuhandwesen und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II der Universität Mannheim. Er ist Steuerberater und bei der Ernst & Young AG, Stuttgart, als Wirtschaftsprüfungsassistent tätig.

Leseprobe

Keine Leseprobe verfügbar.
EAN: 9783835094543
Untertitel: Internationale Steuerwirkungen - europarechtliche Analyse - Reformüberlegungen. 2007. Auflage. Dateigröße in MByte: 14.
Verlag: Deutscher Universitätsverlag
Erscheinungsdatum: November 2007
Seitenanzahl: xxvii277
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben