HUDU

DSA 133: Mörderlied

eBook
€ 7,99
Print-Ausgabe € 10,00
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juni 2012

Beschreibung

Beschreibung

"Der Mörder sammelt Trophäen", sagte Gerhalla Isenbrook. "Jedem Toten fehlt ein Finger. Jedem ein anderer. Und offenbar ist das alles, was die Opfer verbindet." Die Suche nach dem Mörder führen Geronius Bosko, den eigenbrötlerischen Ermittler der Garether-Criminal-Cammer, in die Hinterhöfe der Armenviertel und in die Salons der Patrizierhäuser. Zeugen und Hinterbliebene wollen ihn für eigene Zwecke instrumentalisieren und in den eigenen Reihen hat er nicht nur Freunde. Und dann sind da zwei Frauen, die - jede auf ihre Weise - für Bosko unwiderstehlich sind. Denkbar schlechte Voraussetzungen, seiner ungeduldigen Vorgesetzten schnelle Ergebnisse zu liefern. Wie auch soll man einen Mörder finden, wenn alle Spuren ins Nichts führen?

Portrait

Der Schwabe Stefan Schweikert (*1965) lernte Elektroniker und betrieb ein Tonstudio. Er war Keyboarder in diversen Rockbands, seit 2008 spielt er bei den Hedgehog Hazards Piano. Seine erste literarische Veröffentlichung war 2002 eine Kurzgeschichte in der Anthologie Aufruhr in Aventurien, die in der Hintergrundwelt des Rollenspiels 'Das Schwarze Auge" spielt. 2008 erschien sein Roman Über den Dächern Gareths, der als Aventurienroman 2008 erschien. Sein zweites umfangreiches Werk Kamaluqs Schlund spielt ebenfalls in der Welt des Schwarzen Auges und kam 2010 heraus. 2011 erschien mit Mörderlied sein dritter Roman. Aktuell ist er an dem sechsteiligen Fantasyzyklus Die Türme von Taladur [3] beteiligt, für den er den Abschlussband Meister der Türme beisteuern wird. Schweikert lebt in Heidenheim an der Brenz.
EAN: 9783868898040
Untertitel: Das Schwarze Auge Roman Nr. 133.
Verlag: Ulisses Spiele
Erscheinungsdatum: Juni 2012
Seitenanzahl: 416 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben