HUDU

Destandardisierung, Differenzierung, Individualisierung

eBook
€ 24,99
Print-Ausgabe € 52,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2008

Beschreibung

Beschreibung

Destandardisierung, Differenzierung, Individualisierung ? dies sind drei wichtige der zahlreichen Diagnosen, die beschreiben sollen, wie sich die Lebensläufe von Männern und Frauen in den letzten Jahrzehnten verändert haben. Simone Scherger nimmt diese drei Stichworte auf und untersucht ihren theoretischen und empirischen Gehalt. Auf der Grundlage einer Diskussion der Begriffe und ihrer theoretischen Implikationen nimmt sie mittels des Sozio-Ökonomischen Panels einen umfassenden Kohortenvergleich des Timings von Lebenslauf-Übergängen vor. Im Ergebnis erscheint die dramatisierende Annahme, dass sich die bisherigen Zeitstrukturen von Lebensläufen auflösen, unangemessen. Nur für einige der betrachteten Übergänge kann tatsächlich von Destandardisierungsprozessen gesprochen werden. Diese verlaufen allerdings nach bestimmten Mustern, wie die vorgestellten Analysen zeigen.

Inhaltsverzeichnis

Übergänge als Kristallisationspunkte des normierten Lebenslaufs - Destandardisierungsprozesse von Lebensläufen - Deskriptive Befunde zum Übergang in das Erwachsenenalter I: Von der Schule in den Beruf - Deskriptive Befunde zum Übergang in das Erwachsenenalter II: Von der Herkunftsfamilie zur eigenen Familie - Deskriptive Befunde zu Übergängen in der zweiten Lebenshälfte - Dynamik und Verknüpfungslogik familialer Übergänge in der ersten Lebenshälfte

Innenansichten

Portrait

Dr. Simone Scherger ist Research Associate an der School of Social Sciences der University of Manchester, Großbritannien.

Leseprobe

Keine Leseprobe verfügbar.
EAN: 9783531907123
Untertitel: Westdeutsche Lebensläufe im Wandel. 2007. Auflage. Dateigröße in MByte: 2.
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum: Februar 2008
Seitenanzahl: 341 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben