HUDU

Die Leute, die sie vorübergehen sahen

eBook
€ 12,99
Print-Ausgabe € 21,90
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Januar 2013

Beschreibung

Beschreibung

Die Dreijährige Sal Jensen wird entführt. Doch das Leben bei ihrem neuen Daddy ist erst der Beginn einer seltsamen, atmosphärisch dichten Reise. Selbstständig beginnt Sal, auf der Suche nach einem Zuhause, von Haushalt zu Haushalt zu wandern und begegnet dabei den absonderlichsten Individuen: dem wortkargen Waschsalon Besitzer, der abgehalfterten Vermieterin, einem altjungen Mann ... Unsentimental und philosophisch heiter kommentiert Sal diese narzisstische Erwachsenenwelt. Scott Bradfield ist mit seinem neuen Roman ein großer Wurf gelungen. Die Entführung Sals ist keine Opfergeschichte, sondern ein sezierender, weiser, oft auch humoristischer Blick auf die amerikanische Gesellschaft. Mitreißend bis zur letzten Seite!

Portrait

Scott Bradfield 1955 in Kalifornien geboren, studierte amerikanische Literatur. Heute lebt er in London und Connecticut, wo er an der University of Storrs unterrichtet. Schon bei seinem Debüt "Die Geschichte der leuchtenden Bewegung" wurden Bradfields elektrisierende Beschreibungskunst und die poetische Intensität gefeiert. Zuletzt erschienen: "Gute Mädchen haben's schwer" (2005).

Pressestimmen

"Scott Bradfield hat nicht einfach nur literarisches Neuland betreten ... er vermisst und besiedelt einen vollständig neuen Planeten."
Michael Chabon
"Scott Bradfields Geschichten sind ironisch, witzig und zugleich erfüllt von der sinistren Spannung zwischen dem ereignislosen Leben unserer Tage und den dunkleren Träumen, die an den Grenzen unseres Verstandes lauern."
Brian Moore
"... der Raymond Carver der New-Age-Generation."
Independent
"... eine unverschämt originelle neue Stimme der Literatur ..."
Newsday
EAN: 9783701743292
Verlag: Residenz Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2013
Seitenanzahl: 240 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben