HUDU

Hände weg von Kaczmarek!

eBook
€ 7,49
Print-Ausgabe € 14,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2014

Beschreibung

Beschreibung

Lea, die "kleine Tochter" vom Bürgermeister, löst den zweiten Kleinstadtskandal in Folge aus und flüchtet zu ihrer Schwester Tina. Auf der Fahrt dorthin drängt sie Kaczmareks Ferrari von der Landstraße. Die Umstände, unter denen sich die beiden kennenlernen, sind ungünstig, aber trotz allem weist dieser Mann Traumprinz-Qualitäten auf. Wäre er nicht Michael Kaczmarek, über den wilde Gerüchte im Umlauf sind. Hände weg von Kaczmarek! warnen Tina und alle anderen, doch ihr Gefühl sagt ihr, das ist nur die halbe Wahrheit über ihn. Es beginnt ein ständiges Vor- und Zurückspiel. Michael erteilt ihr eine Abfuhr nach der anderen und blockt ständig, bis sich völlig unerwartet das Blatt wendet. Lea schwebt nun im 7. Himmel und glaubt sich am Ziel ihrer Träume. Auf einmal serviert Michael sie jedoch ohne ersichtlichen Grund ab. Lea versteht die Welt nicht mehr. Alles sieht danach aus, dass er wirklich der Bad Boy ist, für den ihn alle halten. Doch sie kann und will es nicht glauben. Es muss einen Grund für sein unmögliches Verhalten geben. Sie will wieder dorthin zurück, wo sie schon einmal waren, auch wenn es aussichtslos erscheint. Nur... Wie?

Portrait

Sara Lea Fuentes lebt mit ihrem Hund in der Nähe von München und arbeitet im Hauptberuf als psychologischer Coach.
Jedem einzelnen meiner Bücher liegt eine einzige, ganz spezielle Problematik zugrunde, denn jeder meiner Protagonisten kämpft damit, und zwar mit dem größten Problem, das es in Sachen Liebe überhaupt geben kann: nämlich dem Kampf zwischen dem Kopf, dem Verstand, der Logik und dem Herzen, dem (Bauch-)Gefühl. In einem Buch ist es offensichtlich, in einem anderen ist das Thema sehr subtil, es ist aber IMMER da.
Genau deshalb schreibe ich Bücher, in denen es um die Liebe geht. Jeder will lieben und geliebt werden, doch leider spielt sich bei den meisten Menschen Liebe im Kopf ab und sie ignorieren dabei die Gefühle. Liebe wird logisch analysiert, zerdacht und nicht gefühlt. Sie sind viel zu kopfgesteuert, als dass die wahren Gefühle überhaupt eine Chance bekommen.
Natürlich sind meine Bücher Unterhaltungsromane, man kann meine Bücher aber auch anders lesen. Sie wollen und können - sofern man bereit und gewillt ist - zum Nachdenken anregen, über sich selbst und die Liebe.
Genau deshalb lasse ich meine Protagonisten z.T. ziemlich begriffsstutzig und manchmal vielleicht auch zum Haare raufen unmöglich in Sachen Liebe herumtaumeln. Genau deshalb benehmen sich meine Protagonisten nicht anders als reale Menschen. Und genau deshalb benehmen sich meine Protagonisten häufig so, wie man es in Sachen Liebe NICHT tun sollte... bis es irgendwann bei ihnen Klick macht. Die einen begreifen es eben schneller, die anderen brauchen zig Ehrenrunden, um zu verstehen.
Ich möchte mit meinen Büchern nicht NUR unterhalten, sondern auch dem Leser in Sachen Liebe auf die Sprünge helfen. Wer in der Liebe zu viel auf den Kopf hört, verkompliziert nicht nur seine Beziehung immens, er kann sie damit auch manchmal ruinieren und sich und andere damit mehr als unglücklich machen.
Weitere Infos auf meiner Homepage
http://saraleafuentes-autorin.jimdo.com/
EAN: 9783738687248
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Dezember 2014
Seitenanzahl: 280 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben