HUDU

Wann bekommen die Küstenbewohner denn nun nasse Füße?

eBook
€ 9,99
Print-Ausgabe € 24,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2013

Beschreibung

Beschreibung

Alltagsleben und Wissenschaft - ein "wunderbares" Beispiel für Parallelgesellschaften und in vielen Fällen ein Kommunikationsdesaster erster Güte: Längst versteht der Mensch auf der Straße den Wissenschaftler nicht mehr. Gerade am Beispiel der zum Teil hochemotional besetzten Debatte um die Klimaforschung zeigt sich, wie weit die beiden Welten auseinanderklaffen.
Die vielfach schlechte Kommunikation der Methoden und Ergebnisse der Klimaforschung und die mediale Überspitzung der Vergangenheit rächen sich und kaum ein Mensch außerhalb des Wissenschaftsbetriebs überblickt noch die Methoden und Facetten der Klimaforschung.
So versucht das vorliegende Buch die Debatte um die Klimaforschung wieder auf die Sach- und Faktenebene zu ziehen und einmal nachzuschauen, auf welchen Methoden die Ergebnisse der modernen Klimaforschung eigentlich fußen. Woher stammen die Daten, wie kann man die Ergebnisse zusammenführen und wie sehen die Schlussfolgerungen aus?
Führende Klimaforscher schildern ihren Ansatz, der von der Datenerhebung bis zu den Klimamodellen reicht - und darüber hinaus!
Mit einem Nachwort von Prof. Dr. Mojib Latif.

Inhaltsverzeichnis

Einführung: Klimaforschung - was ist das und wie geht das?.
Grundlagen.
Das Klima der Vergangenheit.
Das Klima der Neuzeit.
Die Rolle des Ozeans.
Klimamodelle und Klimaservices.
Wie sehen Klimaforscher ihre Arbeit und wie stehen sie zu den Ergebnissen?.
Fazit und der Blick auf die laufende Diskussion.

Innenansichten

Portrait

Dr. Rüdiger Schacht, Meeresgeologe und freier Wissenschaftsjournalist

Pressestimmen

Aus den Rezensionen:

 

'... das Buch stellt die Methoden der Klimaforscher gekonnt zusammen und hilft, die gegenwärtige Klimadebatte besser zu verstehen ... präsentiert ein breites Spektrum an Klimaarchiven, das die Forscher nutzen. erklärt die neuen Entwicklungen in der Forschung und umreißt, welche modernen Observationsmethoden das Methodenspektrum heute ergänzen ... Satellitenaufnahmen sind das beispielsweise tausende Bojen, die durch die Weltmeere treiben und wertvolle Messdaten zu Temperatur und Salzgehalt der Ozeane übermitteln ...' (Tim Haarmann, in: Spektrum.de, 1.Juli.2014)


EAN: 9783658003272
Untertitel: 2014. Auflage. 73 schwarz-weiße und 45 farbige Abbildungen, Bibliographie. Dateigröße in MByte: 6.
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden
Erscheinungsdatum: November 2013
Seitenanzahl: xv214
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben