HUDU

Rassenforschung Rassenkunde Rassenideologie


€ 12,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Januar 2015

Beschreibung

Beschreibung

Wissenschaft sei objektiv: Ein Trugschluss.Die Rassenideologie im Nationalsozialismus war keine Erfindung rechter Hitzköpfe. Vielmehr wurde sie auch durch einen seinerzeit anerkannten Wissenschaftszweig gestützt: Die Rassenkunde.Das Buch befasst sich unter Heranziehung der Originalpublikationen mit den Spielarten und Auswirkungen der physischen Anthropologie sowohl auf die akademische Welt, als auch auf Populisten und die allgemeine Wahrnehmung der Rassenideologie

Portrait

Ruben Wickenhäuser studierte Geschichte und Biologie (Zoologie und physische Anthropologie) an den Universitäten Erlangen, Bamberg, Huddersfield und Mainz. Er promovierte an der FU Berlin in Geschichte. Neben Fachbüchern publizierte er auch zahlreiche Romane und Sachbücher. Er lebt mit seiner Familie in Schweden. Weitere Informationen unter http://www.uhusnest.de
EAN: 9783738673043
Untertitel: Die Anthropologie im Spannungsfeld von Rassenideologie und Nationalsozialismus.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Januar 2015
Seitenanzahl: 180 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben