HUDU

Wie ausgewechselt

eBook
€ 15,99
Print-Ausgabe € 19,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2012

Beschreibung

Beschreibung

"Es gibt künstliche Knie, neue Hüftgelenke, andere freuen sich des Lebens mit 'nem Herzschrittmacher, aber der der Kopf, die Birne. Schlimmer geht's nicht." (Rudi Assauer)

Selbstsicher, ehrgeizig, temperamentvoll, ein Mann wie eine Eiche, geboren im Zeichen des Stiers - so kennen wir Rudi Assauer, den starken Mann der Königsblauen, den legendären Manager des FC Schalke 04. Doch das ist Vergangenheit, denn Rudi Assauer ist krank. Alzheimer. Sein Gedächtnis lässt langsam nach, die Erinnerungen verblassen und kehren nur noch in lichten Momenten zurück.

Der Sportjournalist Patrick Strasser hat Rudi Assauer mehrere Monate lang begleitet. In vielen persönlichen Gesprächen ist er mit ihm in die Vergangenheit gereist, um die letzten Erinnerungen an ein ereignisreiches Leben vor dem Vergessen zu bewahren. Entstanden ist eine bewegende Autobiografie, die uns Rudi Assauer in vielen persönlichen Worten und Bildern ein letztes Mal so nahebringt, wie wir ihn kannten, die aber auch davon berichtet, wie ihn das Schicksal seiner Krankheit viel zu früh aus dem vollen Leben reißt.

Ein einzigartiges Buch über und gegen das Vergessen.

Portrait

Rudi Assauer, geboren 1944 in Allenwald/Saar, aufgewachsen im Ruhrgebiet, hat den deutschen Fußball über 45 Jahre als Spieler und besonders als Manager intensiv geprägt. In seiner zweiten Amtszeit von 1993 bis 2006 führte er den FC Schalke 04 an die Spitze des europäischen Fußballs. 1997 gewann der Verein den UEFA-Cup, wurde 2001 und 2002 Pokalsieger und mit der Vier-Minuten-Meisterschaft 2001 "Meister der Herzen". Für seinen Verein ließ Assauer 2001 das modernste Mehrzweckstadion Europas erreichten, das auch nach seinem Rücktritt 2006 mit seinem Namen verbunden bleibt.

Pressestimmen

"Porträt eines Mannes, der gegen das Vergessen kämpft."
Stern
"Die Autobiografie ist besonders wichtig für Rudi Assauer, weil er sich nicht länger verstecken, sondern offensiv mit der Alzheimer-Erkrankung umgehen will."
Bild
"Kämpfen bis zum Schluss, das ist immer seine Devise - der Macher, der Polarisierer, der Meister der Herzen."
ZDF heute journal
"2011 entschied Assauer mit seiner Familie, sein Leben erzählen zu lassen. "
Abendzeitung
"Wie ausgewechselt ... kein markiger Spruch - es ist ein Kampf, der nicht zu gewinnen ist."
RTL Exclusiv
EAN: 9783864131738
Untertitel: Verblassende Erinnerungen an mein Leben.
Verlag: Riva
Erscheinungsdatum: Februar 2012
Seitenanzahl: 256 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben