HUDU

Dr. Norden Bestseller 125 - Arztroman


€ 1,49
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2015

Beschreibung

Beschreibung

Lenni, die unermüdliche Haushälterin der Nordens, stand in der Küche am Herd. Sie fühlte sich unbeobachtet, sonst hätte sie das leise Stöhnen, mit dem sie sich an die Hüfte fasste, bestimmt unterdrückt. Aber Fee Norden war gerade aus dem Wohnzimmer gekommen und sah durch die offene Tür diese Bewegung, und sie hörte auch das leise Stöhnen.

»Was ist Ihnen, Lenni?«, fragte sie besorgt. »Ach, nichts weiter.« »Natürlich ist etwas, und ich möchte es wissen.« »Es kommt und geht, beim Stehen und auch beim Laufen«, gab Lenni schließlich zu. »Und die Füße brennen so leicht.« »Dann werde ich Sie mal zu Dr. Bardow bringen. Sicher brauchen Sie Einlagen.« An etwas Schlimmeres wollte Fee vorerst nicht denken.

»Kann das nicht unser Doktor feststellen?«, fragte Lenni bestürzt. »Nein, das muss schon ein Orthopäde tun. Dr. Bardow ist ein ausgezeichneter Arzt.« »Aber er hat eine Klinik, und in der Klinik bleibe ich nicht«, erklärte Lenni entschlossen. »Das wird wohl auch nicht nötig sein«, meinte Fee nachsichtig. »Er hat heute Nachmittag Sprechstunde, und da fahren wir gleich hin.« Jetzt war Mittagszeit, da wollte sie nicht anrufen, aber sie wusste ohnehin, dass Dr. Bardow sie nicht warten lassen würde. Bei der Gelegenheit konnte sie sich auch gleich mal nach Victoria, Dr. Bardows reizende Tochter, erkundigen, die sich vor vier Wochen mit Stefan Groh verlobt hatte. Diese Verlobung hatte bei den Nordens allerdings einiges Befremden hervorgerufen, denn Stefan Groh war als Playboy bekannt, ja, berüchtigt. Man konnte sich kaum vorstellen, dass der bekannte Facharzt mit dieser Verlobung einverstanden war, und dennoch schien es so. »Wir wissen, dass Liebe Wunder vollbringen kann«, hatte Daniel die Verlobungsanzeige kommentiert, »und Victoria ist ein so reizendes Mädchen, dass sich auch ein Playboy ändern kann.« Sie hatten Blumen geschickt. Zu mehr konnte sich Fee nicht aufraffen, da sie felsenfest überzeugt war, dass diese Verlobung nicht von Dauer sein konnte.

Portrait

Eine der erfolgreichsten Autorinnen des Heftschrifttums überhaupt ist Patricia Vandenberg. Mit ihren berühmt gewordenen Romanserien Dr. Norden und Im Sonnenwinkel hat sie sich in die Herzen unzähliger Leserinnen und Leser geschrieben. Wie beliebt Patricia Vandenberg, deren Romane seit Jahrzehnten im Martin Kelter Verlag erscheinen, tatsächlich ist, beweist die bemerkenswerte Lesernachfrage, die dazu führte, dass mittlerweile mehrere parallele Heftausgaben, Gesamtausgaben, eine Taschenheftausgabe Dr. Norden und E-Books den Markt eroberten (verkaufte Exemplare: ca. 5 Millionen pro Jahr!). Nicht anders sieht es bei den vielen reizenden Romanen der Familienserie Im Sonnenwinkel aus, die ebenfalls eine Lesergeneration nach der anderen in ihren Bann zieht und den zeitlosen Charakter der unnachahmlichen Erzählweise Patricia Vandenbergs nachhaltig demonstriert. Ins Leben gerufen und entscheidend geprägt hat Patricia Vandenberg auch die große Romanserie um Kinderschicksale Sophienlust. Bemerkenswert sind ihre übersinnlichen, phantastischen Amulett-Romane, die ebenfalls die erzählerische Meisterschaft dieser großen Schriftstellerin beweisen. Viele weitere Romane von Patricia Vandenberg in anderen Romanreihen des Martin Kelter Verlags unterstreichen die besondere Beliebtheit dieser Schriftstellerin, deren Verdienste für das Heftschrifttum hervorzuheben sind. Das Geheimnis des Erfolges liegt neben ihrer erzählerischen Kompetenz in ihrer Aufgeschlossenheit gegenüber den Sorgen und Sehnsüchten ihrer Mitmenschen begründet. Das richtige Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Leser wirkt sich auch und gerade in der heutigen Zeit sehr positiv auf das Renommee eines Schriftstellers aus. Genau das ist bei Patricia Vandenberg in besonderem Maße der Fall, deren breitgefächerte, virtuose Einfälle auch in Zukunft einem großen Lesepublikum viel Freude bereiten werden.
EAN: 9783863779528
Untertitel: Sagen Sie die Wahrheit, Dr. Wieland?.
Verlag: Martin Kelter Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2015
Seitenanzahl: 64 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben