HUDU

Wir fanden einen Pfad

eBook
€ 9,99
Print-Ausgabe € 12,80
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

Der Autor bietet in seinem Erstlingswerk "Wir fanden einen Pfad. Gedichte einer Sinnfindung" für jeden Typ von Lyrikleser etwas. Ob er klassische Sonette sucht oder romantische Naturmystik, geistig-spirituelle Töne oder Unzeitgemäße Betrachtungen, politische Zeitkritik oder zeitlose Geistigkeit, er wird vom Verfasser dieses Werkes nicht enttäuscht. Die Form umfasst dabei die ganze Spannweite bisheriger Kunst, ja darüber hinaus eine gewagte Experimentallyrik von noch nie dagewesener Schriftweise. Auch der Inhalt des Bandes vermag den Leser in Erstaunen zu setzen, reicht er doch vom existientiellen Nihilismus Bennscher Prägung über Satiren a la Busch und Morgenstern hin zu klassischer oder moderner Liebeslyrik, die die Lektüre Goethes, Heines oder eines Pablo Neruda nicht verhehlt. Dabei scheut der Neuling nicht Archaismen, kühne Metaphern und Symbole, Umgangssprache und Slang oder Anglizismen.

Portrait

Als Sohn eines Bergmannes am 14. Oktober 1958 in Herten/Westfalen geboren. Nach dem Besuch der Handels- und Höheren Handelschule Inspektoranwärter bei der Bundesknappschaft in Bochum. Danach Abitur auf einer Kollegschule in Recklinghausen. Studium der Politikwissenschaft, Neueren Geschichte, Publzistik und Romantik in Münster. Heute Magister Artium, Politischer Philosoph und Lektor.
EAN: 9783842390447
Untertitel: Gedichte einer Sinnfindung.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 88 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben