HUDU

Piraterie in der Filmindustrie


€ 69,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2007

Beschreibung

Beschreibung

Nikolai Dördrechter untersucht die nichtgewerbliche Filmpiraterie in Deutschland. Unternehmen der Filmindustrie erhalten durch die Erkenntnisse der Arbeit die Möglichkeit, ihre Handlungsmaßnahmen gegen Filmpiraterie fundiert beurteilen und priorisieren zu können. Dem Schaffen attraktiver legaler Alternativen kommt hierbei eine wichtige Rolle zu.

Inhaltsverzeichnis

Film als Zielobjekt für Piraterie

Filmpiraterie aus rechtlicher und wirtschaftlicher Sicht

Erscheinungsformen der Filmpiraterie

Meta-Studie zur digitalen Piraterie (Software, Musik, Film)

Rational Choice-Theorie als theoretischer Bezugsrahmen

Strukturvergleichungsmodell als Forschungsmodell

Durchführung einer Online-Datenerhebung

Analyse und Güteprüfung der erhobenen Daten

Implikationen für Forschung und Filmindustrie

Portrait

Dr. Nikolai Dördrechter war externer Doktorand bei Prof. Dr. Malte Brettel am Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler der RWTH Aachen. Er ist Projektleiter im Bereich Hightech, Medien und M&A/Private Equity der Mercer Management Consulting GmbH in München und Verfasser zahlreicher Beiträge und Studien zum Thema Filmpiraterie.

Leseprobe

Keine Leseprobe verfügbar.
EAN: 9783835094741
Untertitel: Eine Analyse der Gründe für Filmpiraterie und deren Auswirkungen auf das Konsumverhalten. 2007. Auflage. Dateigröße in MByte: 28.
Verlag: Deutscher Universitätsverlag
Erscheinungsdatum: November 2007
Seitenanzahl: XXV370
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben