HUDU

Barock-Trilogie 2 - Confusion


€ 8,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2006

Beschreibung

Kurzbeschreibung

DER ZWEITE TEIL DER MONUMENTALEN BAROCK-TRILOGIE

Der Hafen von Algier im Jahr 1689. Jack Shaftoe, selbst ernannter König der Vagabunden und einst heroischer Befreier der einzigartigen Eliza aus einem türkischen Harem, ist als Galeerensklave gefangen. Doch Shaftoe ist nicht bereit, sich dem launischen Spiel des Schicksals zu fügen, und fasst einen verwegenen Fluchtplan. Das Unterfangen gelingt und bringt dem unerschrockenen Glücksritter neben der Freiheit auch das flüchtige Glück sagenhaften Reichtums ein - sowie Feinde ohne Zahl und eine wilde Abenteuerfahrt rund um den Globus.

Unterdessen führt Eliza, mittlerweile Gräfin de la Zeur, am prächtig-dekadenten Hof von Versailles ihren eigenen Feldzug. In den Künsten der Verführung, der Intrige und der Spionage ebenso bewandert wie in handfesten Finanzgeschäften, scheut sie kein Mittel, um ihr Leben und das ihres Sohnes zu schützen - sowie sich an dem Mann zu rächen, der sie um ein Haar ruiniert hätte.

Eine neue Zeit bricht an; doch nicht jeder ist den Herausforderungen des zerrissenen Europa am Vorabend der Moderne so gewachsen wie Eliza. Der Puritaner und Querdenker Daniel Waterhouse sucht sein Heil in der Flucht, den Verheißungen der Neuen Welt entgegen ...

Inhaltsverzeichnis

1;Anmerkung des Autors;10 2;BUCH VIER Bonanza;14 2.1;Barbarei-Küste OKTOBER 1689;16 3;BUCH FÜNF Das Komplott;62 3.1;Dundalk, Irland 6. SEPTEMBER 1698;64 3.2;Residenz des Marquis und der Marquise dOzoir in Dünkirchen 21. OKTOBER 1689;69 4;BUCH VIER Bonanza;112 4.1;Thronsaal des Paschas, Kasba, Algier OKTOBER 1689;114 5;BUCH FÜNF Das Komplott;124 5.1;Château Juvisy 10. DEZEMBER 1689;126 5.2;Residenz der dOzoirs in Dünkirchen 13. DEZEMBER 1689;143 5.3;Cap Gris-Nez, Frankreich 15. DEZEMBER 1689;150 5.4;Brief von Daniel Waterhouse an Eliza JANUAR FEBRUAR 1690;182 5.5;Brief von Eliza an Daniel APRIL 1690;185 5.6;La Dunette MITTE JULI 1690;189 6;BUCH VIER Bonanza;212 6.1;Der Golf von Cadiz 5. AUGUST 1690;214 6.2;Vor Malta ENDE AUGUST 1690;254 7;BUCH FÜNF Das Komplott;326 7.1;Eliza an Leibniz ENDE SEPTEMBER 1690;328 7.2;Leibniz an Eliza ANFANG OKTOBER 1690;338 7.3;Schloss Wolfenbüttel, Niedersachsen DEZEMBER 1690;370 7.4;Irland 16901691;391 7.5;Eine Heumiete, St. Malo, Frankreich 9. APRIL 1692;435 7.6;Château dArcachon, St. Malo, Frankreich 11. APRIL 1692;443 7.7;Eliza an Lothar von Hacklheber 12. APRIL 1692;462 7.8;Eliza an König Wilhelm III. von England 12. APRIL 1692;467 7.9;Eliza an Monsieur le Chevalier dErquy 13. APRIL 1692;468 7.10;Café Esphahan, Rue de lOrangerie, Versailles 26. APRIL 1692;471 7.11;Daniel Waterhouse an Eliza 19. APRIL 1692;484 7.12;Roger Comstock, Marquis von Ravenscar, an Eliza 20. APRIL 1692;484 7.13;Leibniz an Eliza 21. APRIL 1692;489 7.14;Eliza an Samuel de la Vega 5. MAI 1692;492 7.15;Eliza an den Marquis von Ravenscar 15. MAI 1692;493 7.16;Samuel Bernard an Eliza 23. MAI 1692;496 7.17;Kajüte der Météore vor Cherbourg, Frankreich 2. JUNI 1692;500 7.18;London 4. JUNI (N.Z.)/25. MAI (A.Z.) 1692;518 7.19;Greshams College 10./20. JUNI 1692;527 8;BUCH VIER Bonanza;546 8.1;Ahmedabad, das Mongolenreich SEPTEMBER 1693;548 9;BUCH FÜNF Das Komplott;602 9.1;Mrs. Blighs Kaffeehaus, London SEPTEMBER 1693;604 9.2;Bonaventure Rossignol an Eliza MÄRZ 1694;637
9.3;Eliza an Rossignol MÄRZ 1694;639 9.4;Eliza an Pontchartrain MÄRZ 1694;642 9.5;Rossignol an Eliza APRIL 1694;644 9.6;Pretzsch, Sachsen APRIL 1694;650 9.7;Pontchartrain an Eliza APRIL 1694;655 9.8;Eliza an Pontchartrain MAI 1694;656 9.9;Der Witwensitz von Pretzsch APRIL UND MAI 1694;657 9.10;Jean Bart an Eliza MAI 1694;666 9.11;Leipzig MAI 1694;669 9.12;Eliza an Jean Bart MAI 1694;691 10;BUCH VIER Bonanza;694 10.1;Südliche Ränder des Mongolenreichs ENDE 1696;696 10.2;Malabar ENDE 1696 / ANFANG 1697;729 11;BUCH FÜNF Das Komplott;770 11.1;Auf der Themse FEBRUAR 1696;772 11.2;Dünkirchen MÄRZ 1696;783 11.3;Eine verlassene Kirche in Frankreich MÄRZ 1696;792 11.4;Winterquartier der Kings Own Black Torrent Guards nahe Namur MÄRZ 1669;798 11.5;Der Weg nach Pretzsch APRIL 1696;804 11.6;Ein Haus mit Blick auf das Tal der Meuse APRIL 1696;817 11.7;Schloss Herrenhausen, Hannover AUGUST 1697;826 12;BUCH VIER Bonanza;842 12.1;Japan MAI 1700;844 13;BUCH FÜNF Das Komplott;878 13.1;Berlin JANUAR 1701;880 14;BUCH VIER Bonanza;888 14.1;Der Pazifische Ozean ENDE 1700 / ANFANG 1701;890 15;BUCH FÜNF Das Komplott;930 15.1;Schloss Charlottenburg, Berlin JULI 1701;932 16;BUCH VIER Bonanza;942 16.1;Qwghlm AUGUST 1702;980 16.2;La Ciudad de México, Neu-Spanien LAUBHÜTTENFEST 1701;944 16.3;La Ciudad de México DEZEMBER 1701;960 17;BUCH FÜNF Das Komplott;1000 17.1;Hôtel Arcachon OKTOBER 1702;1002 18;BUCH VIER Bonanza;1010 18.1;Unterwegs von Paris nach London OKTOBER 1702;1012 19;Quellen der Zitate;1016 20;Inhalt;1018


Portrait

Neal Stephenson wurde 1959 in Fort Meade, Maryland, geboren. Für »Diamond Age« wurde ihm der Hugo Award verliehen, und bei der Ars Electronica 2000 erhielt er für sein bisheriges Gesamtwerk die Goldene Nica. Seit seinem frühen Roman »Snow Crash« gilt er als eines der größten Genies der amerikanischen Gegenwartsliteratur. »Cryptonomicon« sowie alle Bände seiner Barock-Trilogie, »Quicksilver«, »Confusion« und »Principia«, stießen weltweit auf euphorische Begeisterung und wurden sensationelle Bestseller.

"Neal Stephenson ist ein genialer Geschichtenerzähler." Süddeutsche Zeitung
EAN: 9783894805760
Untertitel: Roman. Originaltitel: The Baroque Cycle II (The Confusion).
Verlag: Manhattan
Erscheinungsdatum: November 2006
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Nikolaus Stingl, Juliane Gräbener-Müller
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben