HUDU

Analyse der Gedächtnisstrategien in Marguerite Duras 'L'amant' und der gleichnamigen Verfilmung von Jean-Jacques Annaud

eBook
€ 12,99
Print-Ausgabe € 17,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2013

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Universität Augsburg, Veranstaltung: Kulturwissenschaftliche Gedächtnistheorien aus den romanischen Literaturen, Sprache: Deutsch, Abstract: Da sich die Analyse dieser Arbeit auf die Erzählung ¿L¿amant¿ von Marguerite Duras und deren Verfilmung fokussiert, soll vor allem auf die Medien Literatur und Film in Verbindung mit dem Gedächtnis eingegangen werden. Auf einen Abgleich der Biographie Duras mit der Erzählung beziehungsweise der Verfilmung soll verzichtet werden, da der Fokus auf den Gedächtnisstrategien des jeweiligen Mediums liegt. Insbesondere wird der Präsumtion nachgegangen, ob die Literatur ein größeres Repertoire zur Veranschaulichung von Erinnerungen besitzt oder ob Literatur und Film sogar die gleiche Vielfalt an Erinnerungsstrategien aufweisen können.
EAN: 9783656367024
Untertitel: Dateigröße in KByte: 563.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2013
Seitenanzahl: 25 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben