HUDU

Annalieder

eBook
€ 9,99
Print-Ausgabe € 17,90
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
März 2013

Beschreibung

Beschreibung

"Annalieder" ist das beeindruckende literarische Debüt der jungen Vorarlberger Autorin Nadine Kegele. Anna und elf andere Frauen sind im Begriff, sich herauszuheben aus einem Leben, das unbeweglich macht. Eine legt sich mit Kaufhausdetektiven an, die andere will keinen Mann, der ihr mit Biologie kommt, eine denkt an brennende Elefanten und die andere wird, um eine Freiheit zu versuchen, die sie als Frau nicht erlebt, zum Mann.Es geht um Möglichkeiten und Wege, Verlassenwerden und Verlassen, Weiterleben und Sterben. Jede der zwölf Erzählungen ist eine Moritat, ein Gesang auf eine Heldin, eine Aufschreibung aus einem Leben, das beklemmend ist und eine Lösung für die persönliche Freiheit fordert."Annalieder" sind keine Schönwettergeschichten und dennoch nicht ohne Komik. So wie Anna und die anderen Frauen sich abheben von der Unbeweglichkeit des Lebens, hebt sich Kegeles Sprache ab von unbeweglicher Literatur und konventionellen Denk- und Sprachmustern.

Portrait

Nadine Kegele, geboren 1980 in Bludenz, Vorarlberg, lebt in Wien. Bürolehre, Zweiter Bildungsweg, Studium der Germanistik, Theaterwissenschaften und Gender Studies. Broterwerbe als Sekretärin, Finanzassistentin, Mediaplanerin und Lektorin. Aufnahme am Deutschen Literaturinstitut Leipzig sowie in der Schreibklasse Schauspielhaus Wien. Arbeitsstipendium für Literatur des Landes Vorarlberg, Startstipendium für Literatur des BMUKK.
EAN: 9783707604474
Verlag: Czernin Verlag
Erscheinungsdatum: März 2013
Seitenanzahl: 112 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben