HUDU

Langfristig gut leben


€ 3,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2014

Beschreibung

Beschreibung

Viele Menschen, die sich für Politik interessieren denken, daß wir nur Besitz und Geld von den Reichen, hin zu den Armen umverteilen müssen. Das ist nicht so, weil die sich bei uns immer weiter ausbreitende Armut nur eine Folge ist, aber nicht die Ursache. Wir müssen die Umgebung so ändern, daß sich Macht und Einkommen bestmöglich verteilen können. Dazu müssen wir uns von den herrschenden Geldzwängen und Gruppenzwängen befreien und entsprechende Verantwortung für uns selbst und die Gesellschaft übernehmen. Wie das gehen soll, beschreibe ich in diesem eBook. Schon in den 60-ger und 70-ger Jahren wollten viele aus dem alten System aussteigen. Es gab viele Proteste gegen den Konsumwahn, gegen endloses wirtschaftliches Wachstum und die damit einhergehende Umweltzerstörung. Die ganzen Bewegungen bei uns und auch anderswo in der Welt scheiterten aber daran, daß sie keine echte Alternative hatten. Die Protestierer wussten nicht, wie sie sonst leben sollten. Sie waren gegen etwas, hatten sich aber keine echte Alternative überlegt. Dieses Mal gibt es diese. Ein ausführlich erdachtes, dokumentiertes und für jeden zugängliches Lebenskonzept. Es fehlt jetzt nur noch an Menschen, die sich damit befassen und, wenn sie es für sich ok finden, dann auch bei sich selbst umsetzen. Erst wenn wir andere Werte und Gewohnheiten leben, können wir neue Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln und so die Welt aus einer anderen Perspektive sehen als vorher! Diese neue Perspektive wird vielen klar und deutlich aufzeigen, daß sie zum Teil mit ihren alten Werten und Gewohnheiten, ohne es selbst zu bemerken, dazu beigetragen haben, unsere Lebensgemeinschaft aus Menschen, Tieren und Pflanzen hier auf der Erde zu zerstören. Nicht zuletzt werden sie erkennen, daß Geld nur ein Teil der Belohnung für ihre Arbeit ist, der andere ganz wichtige Teil der Belohnung ist der Sinn, die Freude und die Wohlgefühle, die wir empfinden, wenn wir unsere Lebens- und Lernaufgaben erfüllen. Dabei lernen sie, daß Geld bei vielen Menschen Habgier auslöst und sie so abhängig von den Geldgebern macht. Deshalb sind sie ihren Herzen gefolgt statt dem Lockruf des Geldes und haben erkannt, daß es im Leben darum geht, wie wir uns weiterentwickeln - ja daß es letztendlich darum geht, was wir durch unsere Arbeit werden.Sie werden verstehen, daß die Lebens- und Lernaufgaben des einen die Grundlage für die Aufgaben des anderen sind. Je mehr Menschen das verstehen und deshalb ihren ganz eigenen Weg gehen, umso mehr ganz individuelle Aufgaben werden entstehen und desto vollständiger kann das Schöpfungsprinzip wirken.

Portrait

Ich wurde im Juni 1969 im schönen Unterallgäu geboren und habe zwei Berufe erlernt, zum einen den Zimmerer-Beruf und zum anderen den Beruf des Elektro-Ingenieurs. Seit Juni 2000 arbeite ich an "der Akademie für Lebensunternehmer".Ich sehe es als meine Lebensaufgabe, den interessierten Lebensunternehmern mit entsprechenden Workshops, Coachings und Selbstlernkursen bei ihrer Entfaltung zu helfen. Außerdem arbeite ich aktiv an einer artgerechten Lebensumgebung (= Gesellschaft), in der wir Lebensu
EAN: 9783738014068
Untertitel: Mach was du liebst und beteilige dich mit Hilfe des Internets aktiv an der Gesellschaft!.
Verlag: neobooks
Erscheinungsdatum: November 2014
Seitenanzahl: 103 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben