HUDU

Entstehung, Aufbau und Nutzung der Kommunikationsnetze in Island


€ 74,00
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2014

Beschreibung

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Ein Inselstaat auf der Kontinentalschwelle zwischen Europa und Amerika ist auf leistungsstarke nationale und vor allem internationale Kommunikationswege angewiesen. Europaweit steht Island an erster Stelle bei der Nutzung von elektronischen Bezahlsystemen, bei Internetdiensten an dritter und an fünfter Stelle beim Mobilfunk. Es werden mehr Mobilfunkverbindungen als Festnetzverbindungen aufgebaut.
Eingebettet in die Kommunikationsgeschichte und Grundlagenklärungen wird die Entwicklung von den heute wichtigsten Kommunikationssystemen in Island erläutert und analysiert, wie weit sie von der Bevölkerung angenommen werden.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AbbildungsverzeichnisV
Einleitung1
1.Standort Island2
1.1Lage und Aufbau2
1.2Entstehung der Insel2
1.3Klima3
1.4Historischer Überblick3
1.4.1Entdeckung und Besiedlung3
1.4.2Politische Entwicklung4
1.4.3Wirtschaftliche Entwicklung7
2.Island heute8
2.1Demographische Daten8
2.1.1Bevölkerungsentwicklung8
2.1.2Bevölkerungsverteilung9
2.1.3Beschäftigung9
2.1.4Ausländer10
2.2Infrastruktur11
2.2.1Straßenverhältnisse11
2.2.2Luftverkehr11
2.2.3Schifffahrt11
2.3Politik11
2.3.1Staatsaufbau und Innenpolitik11
2.3.2Außenpolitik12
2.4Wirtschaft12
2.5Entstehung des Rundfunks in Island13
2.5.1Radio13
2.5.2Fernsehen14
2.5.3Rolle der isländischen Post- und Telekommunikationsbehörde (PTA)15
3.Theoretische Grundlagen und Entstehung von Kommunikationsnetzen und -diensten und deren Ausprägungen in Island17
3.1Prinzipien von Kommunikationsnetzen17
3.2Kern- und Übertragungsnetze19
3.2.1Hierarchien (PDH, SDH)19
3.2.2ATM20
3.2.3Entstehung und Aufbau des isländischen Kern- und Übertragungsnetzes21
3.2.4Großraumnetzwerk MAN22
3.2.5Kommunikationsverbindungen mit dem Ausland23
3.3Das Telekommunikationsnetz25
3.3.1Telegrafie25
3.3.2Telefonie25
3.3.3Aufbau einer Telefonverbindung25
3.3.4Sprachübertragung26
3.3.5Entstehung und Aufbau des isländischen Telefonnetzes26
3.4Anschlussnetze29
3.5Prinzip mobile Kommunikation30
3.5.1Erste Generation - analoge mobile Kommunikation31
3.5.2NMT32
3.5.3NMT in Island32
3.5.4Zweite Generation - digitale Kommunikation34
3.5.5GSM35
3.5.6GSM-Netz36
3.5.7GSM-Dienste39
3.5.8Entstehung und Aufbau von GSM-Netzwerken in Island40
3.5.9Nutzung der isländischen GSM-Netzwerke41
3.6Bündelfunk TETRA43
3.6.1Tetra-Dienste45
3.6.2TETRA in Island45
3.6.3Tetra in Island - heutiger Stand46
3.7Datenverbindungen über das Telefonnetz (CuDA)48
3.7.1Analoges Modem48
3.7.2.Nutzung von Analogen Modems in Island49
3.7.3ISDN50
3.7.4ISDN Funktionsweise50
3.7.4.1Anschlüsse50
3.7.4.2.Übertragung51
3.7.5ISDN-Dienste51
3.7.6ISDN in Island52
3.7.7ADSL52
3.7.8ADSL in Island53
3.8Weitere Anschlussnetze54
3.8.1Powerline54
3.8.2Powerline in Island56
3.8.3Datenverbindungen mit Mikrowellentechnik56
3.8.4Mikrowellentechnik in Island56
3.8.5Anschlussnetze über Koaxialkabel in Island57
4.Fazit58
5.Ausblick59
6.Anhang60
6.1Abbildungen60
6.2Glossar64
Quellenverzeichnis70
EAN: 9783832472504
Untertitel: Dateigröße in MByte: 3.
Verlag: Diplomica Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2014
Seitenanzahl: 79 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben