HUDU

Nelles Guide Reiseführer Moskau - Sankt Petersburg


€ 11,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2014

Beschreibung

Beschreibung

REISEZIELE: Der Nelles Guide führt Sie in Moskau zum Kreml und zu den anderen historischen Stätten in der Innenstadt sowie in die Städte entlang des Goldenen Rings. In St. Petersburg gibt es nicht nur in der Eremitage viel zu sehen, sondern auch entlang des Nevskij-Prospekts, in den Palästen der Zaren und bei einer Schiffsreise auf den zwei größten Seen Europas.

GESCHICHTE: In den beiden mächtigen Städten an der Moskva und Neva spiegelt sich Russlands wechselvolle Geschichte wider. Die Städte Moskau und St. Petersburg rivalisierten lange miteinander und beflügelten sich in Kunst und Kultur.

REISEINFORMATIONEN: Der Nelles Guide hilft Ihnen bei der Orientierung in beiden Städten. Die Info-Boxen am Ende jedes Kapitels informieren über Museen, Sehenswürdigkeiten und Restaurants. Am Ende des Buches finden Sie Reiseinformationen mit praktischen Tipps von A-Z sowie ein ausführliches Hotelverzeichnis.

INFORMATIONEN ZU MOSKAU UND SANKT PETERSBURG:
Moskau und St. Petersburg, die beiden großen Metropolen Russlands, sind Städtereiseziele der Extraklasse: mit Sehenswürdigkeiten von Weltrang, mit hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten, einer vielseitigen Gastronomieszene und einem pulsierenden Nachtleben. Der Nelles Guide Moskau - St. Petersburg führt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und liefert interessantes Hintergrundwissen zu Geschichte und Kultur, zu Land und Leuten.

Moskau, die Hauptstadt der russischen Förderation und ihr politisches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum, ist mit über 10 Mio. Einwohnern (über 14 Mio. in der Agglomeration) die größte Stadt Europas. Die Megalopolis gestaltet mit unerschöpflicher Energie und mitreißender Dynamik ihren Weg in die Zukunft, bewahrt dabei jedoch liebevoll die Zeugen ihrer großen Geschichte.

Das Zentrum der Stadt bildet der ehemalige Herrschersitz des Kreml. Großfürsten, Zaren und Metropoliten errichteten hier Türme, Paläste und Kathedralen - ein historisches Ensemble, das weltweit seinesgleichen sucht. Gleich nebenan erstreckt sich einer der schönsten Plätze der Welt, der Rote Platz, mit Bauwerken aus fünf Jahrhunderten, unter denen die vielkuppelige, märchenhaft anmutende Basilius-Kathedrale aus dem 16. Jh. einen markanten Akzent setzt.

Die Museen Moskaus sind einer Weltstadt würdig: Im Puschkin-Museum für Bildende Künste werden Abgüsse und Kopien antiker und mittelalterlicher Skulpturen präsentiert, außerdem eine reiche Sammlung westeuropäischer Malerei. Die Tretjakov-Galerie ist für ihre einzigartige Ikonensammlung und ihre Kollektion russischer Malerei berühmt. Das Historische Museum ermöglicht einen Einblick in die Stadtgeschichte. Den großen russischen Literaten Lev Tolstoj und Alexander Puschkin sind ebenfalls eigene Museen gewidmet.

Am Abend lockt eine Aufführung im weltberühmten Bolschoi-Theater mit seinem neobarocken Interieur oder ein Streifzug durch die Moskauer Clubszene.

Im Umland der Hauptstadt ziehen die jahrhundertealten Klosteranlagen des "Goldenen Rings", wie Sergijev Postad, Vladimir oder Suzdal viele Besucher an.

Mit dem Attribut "Nördlichste Millionenstadt der Welt" darf sich St. Petersburg (4,5 Mio. Einwohner) schmücken. Die Stadt der Brücken und Kanäle, der Literaten und der Weißen Nächte verströmt mit ihren vielen historischen Gebäuden einen unwiderstehlichen melancholisch-romantischen Charme. Unter all den prachtvollen Bauten und Palästen, wie Admiralität, Nikolaus-Marine-Kathedrale oder Isaakskathedrale ragt die weltberühmte Eremitage heraus. Ihr zentraler Bau, das Winterpalais, gilt als eines der Prunkstücke des russischen Barock. Die unzähligen Räume der Eremitage sind heute Heimat einer der größten und bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt.

Auf russische Kunst und Ikonen ist das grandiose Russische Museum spezialisiert; es umfasst mehr als 360 000 Objekte.

Nach dem Museumsbesuch lockt ein Bummel auf dem Nevskij Prospekt. Die Hauptmagistrale St. Petersburg bietet viel historische Bausubstanz, etliche Cafés und Restaurants und gute Einkaufsmöglichkeiten. Oder Sie gesellen sich zu den Sonnenhungrigen auf der Haseninsel, die hier vor der Kulisse der majestätischen Peter-und-Paul-Festung an der Newa ihre Freizeit genießen.

Berühmteste Sehenswürdigkeit im Umland der Metropole ist die Residenz von Peterhof mit ihren prachtvollen Palästen und aufwendigen Wasserspielen. Das Katharinenschloss in Zarskoje Selo, ein weiterer Zarensitz im Petersburger Umland, ist Heimat des berühmten, seit langem verschollenen Bernsteinzimmers, das 2003 in einer aufwendigen Rekonstruktion wiedererstand. Einen Einblick in die Weite und Schönheit der russischen Landschaft gibt eine mehrtägige Kreuzfahrt vom Ladoga- zum Onegasee.

DIE SERIE NELLES GUIDE REISEFÜHRER:
Der Nelles Guide Reiseführer deckt alle speziellen Anforderungen an moderne Reiseführer ab. Er enthält Ausführliches zu Geschichte und Kultur, beschreibt alle wichtigen Reiseziele und gewährt spannende Einblicke in Landestypisches. Mehr als 100 fantastische Farbfotos animieren zum ausgiebigen Blättern und Lesen. Außerdem bietet der Guide praktische Informationen zur Reisevorbereitung und gibt viele nützliche Tipps zum Aufenthalt vor Ort. Die topaktuellen Texte korrespondieren mit den zahlreichen detailgenauen Karten und Plänen.

Inhaltsverzeichnis

Kartenverzeichnis
Impressum / Kartenlegende / Haftungsbeschränkung

GESCHICHTE UND KULTUR
Geschichte im Überblick
Russische Geschichte und Kultur

MOSKAU
Höhepunkte / Einstimmung

DIE MOSKAUER INNENSTADT
Moskauer Metro
Kreml
Roter Platz
Kitaj-Gorod
VomManegeplatz zum Bolschoj-Theater
Lubjankaplatz, Neuer Platz, Alter Platz
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

BOULEVARDS UND MUSEEN
Tverskaja ulica und Puschkinplatz
Bolschaja Nikitskaja ulica
Arbat / Moscow City
Puschkin-Museum fur Bildende Künste
Zamoskvoretschje
Tretjakov-Galerie / Auf der Moskva
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

AN DEN UFERN DER MOSKVA
Gorkij-Park
Sperlingsberge
Neujungfrauenkloster und Neuer Friedhof
Andronikov-Kloster und Andrej-Rubljov-Museum
Kolomenskoje
Ausstellungszentrum und Schloss Ostankino
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

FEATURES
Shopping in Moskau
INFO: Kaufhäuser / Geschäfte / Märkte
Moskauer Zirkus
Moskau am Abend
INFO: Theater / Zirkus / Ballett / Restaurants / Bars / Clubs

DER GOLDENE RING
Sergijev Posad (Dreifaltigkeits-Sergius-Kloster)
Vladimir
Suzdal
Pereslavl-Zalesskij
Rostov Velikij
Jaroslavl
INFO:Restaurants, Sehenswürdigkeiten

STANKT PETERSBURG
Höhepunkte / Einstimmung

ST. PETERSBURG
Admiralität
St.-Isaaks-Kathedrale und Isaaks-Platz
Schlossplatz
Eremitage
ZwischenWinterkanal und Fontanka
Platz der Künste / Russisches Museum
Gribojedov-Kanal
Nevskij-Prospekt
Westliche Innenstadt
Jusupov-Palast
Basilius-Insel
Petrograder Seite
Peter-Paul-Festung
Kronwerk und Alexandrovskij-Park
Östliche Innenstadt / Alexander-Nevskij-Kloster
Taurisches Palais
Smolnyj-Kloster
Heumarkt
Moskauer Prospekt
INFO: Sehenswürdigkeiten / Feste und Festivals

FEATURES
St. Petersburg am Abend
INFO: Theater / Oper / Live-Musik / Bars / Clubs
Shopping in St. Petersburg
INFO: Kaufhäuser / Geschäfte / Märkte / Küche und Restaurants
INFO:Restaurants
Das literarische St. Petersburg

RUND UM ST. PETERSBURG
Peterhof
Oranienbaum
Kronstadt
Zarskoje Selo
Pavlovsk
Gatschina
Repino / Kreuzfahrt vom Ladoga- zum Onegasee
INFO:Ausfluge von St.Petersburg

FEATURES
Himmel auf Erden
Kirchen und Ikonen
Flussfahrt von Moskau nach St. Petersburg

REISE-INFORMATIONEN
Vorbereitungen
Lage / Klima Moskau
Lage / Klima St.Petersburg
Reisezeit / Festivals und Volksfeste
Visum /Währung / Geldumtausch
Zeit / Zoll
Reisen nach / innerhalb Russlands
Mit dem Flugzeug
Mit der Eisenbahn
Mit dem Auto
Mit dem Schiff
Öffentliche Verkehrsmittel / Stadtrundfahrten
Praktische Tipps
Autovermietung / Fotografieren
Geschäfts- / Öffnungszeiten
Kriminalität
Medien / Medizinische Hilfe
Notfall / Pannenhilfe
Preisniveau / Stromspannung
Telekommunikation / Touristen-Information
Trinkgeld
Adressen
Diplomatische Vertretungen
Internet
Sprache
Kyrillisches Alphabet / Kleiner Sprachführer
Autoren
Fotografen

Register

Hotelverzeichnis

Portrait

Marion Kappler, Slawistin, Journalistin und Russland-Reiseleiterin, übernahm die Überarbeitung und Aktualisierung der vorliegenden Ausgabe, verfasste große Teile von St. Petersburg, außerdem Kronstadt, Gatschina, St. Petersburg am Abend, Shopping in St. Petersburg, Moskau am Abend und Shopping in Moskau.

Niels Brunse ist Schriftsteller und Übersetzer. Von ihm stammen die Features Die Metro sowie Himmel auf Erden.

Elena Douda ist eine russische Germanistin; sie verfasste den Beitrag Das literarische St. Petersburg.

Michail Glinka verfasste Prosabände, Essays und Anthologien. Für das Kapitel St. Petersburg schrieb er den Beitrag Basiliusinsel.

Wladimir Iwanitzki beschäftigte sich intensiv mit russischer Folklore. Er lebt in Moskau und schrieb die Beiträge Twerskaja, Tschechowstraße, Puschkinplatz und das Feature uber Folklore.

Irina Kamenskaja besuchte die ökonomische Fakultät der Lomonossow-Universität und arbeitet am Institut für vergleichende Politologie in ihrer Geburtsstadt Moskau. Sie verfasste die Kapitel Moskauer Boulevards und Museen, Gorki-Park, Andronikow-Kloster, Ostankino, Der Goldene Ring (ohne Sergijew Possad) sowie die Features Moskauer Zirkus und Russische Küche.

Angela Plöger ist Übersetzerin aller russischen Originalbeiträge. Fur diesen Führer verfasste sie zudem Kolomenskoje, Sergijew Possad und den Sprachführer.

Henning Sietz studierte Slawistik und Germanistik. Er ist Autor und Ko-Autor mehrerer Bücher uber Russland. Der Hamburger Reiseschriftsteller ist Koautor der Beiträge Die Moskauer Innenstadt und Neujungfrauenkloster.

Hans-Horst Skupy, Reisejournalist, verfasste die Kreuzfahrt vom Ladogazum Onegasee.

Valeri Surow ist mit Erzählungen und Romanen als kritischer Autor bekanntgeworden. Er hat den Beitrag Russische
Geschichte geschrieben, zusammen mit Heinz Vestner, von dem das Feature Kirchen und Ikonen stammt.

Alexandr Zhitinskis verfasste Erzählungen, Romane, Kinderbücher, TV- und Filmszenarien sowie Lyrikbände. Fur diesen Guide beschrieb er Teile der Innenstadt von St. Petersburg.

Adelheid Rabus, Publizistin und Russlandkennerin, verfasste das Feature Flussfahrt von Moskau nach St. Petersburg.
EAN: 9783865747273
Untertitel: Dateigröße in MByte: 25.
Verlag: Nelles Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2014
Seitenanzahl: 260 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben