HUDU

Teo

eBook
€ 15,99
Print-Ausgabe € 18,90
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
April 2015

Beschreibung

Beschreibung

Ein kleines Buch über die großen Dinge des Lebens»>Werde nie erwachsen, Teo< flüsterte sie. Ich habe sie noch fester umarmt und meinen Kopf auf ihr Herz gelegt. So tröstet man Menschen.« Teo ist ein achtjähriger Junge, dessen Familie zerbricht. Seine Eltern stecken in einer schweren Ehekrise, die ältere Schwester, Matilde, reagiert auf ihren Schmerz mit Wut, und Teo versucht, wie Kinder das oft tun, wenn sie überfordert sind, das Problem selbst in die Hand zu nehmen. Sein neues Lieblingsbuch ist ein Comic über Napoleon. Hatte der nicht einst alle Schlachten gewonnen? Vielleicht sollte er ihn fragen, wie man das macht? Aber Napoleon ist tot ... Teo will begreifen, was die Welt im Innersten zusammenhält und stellt fest: Man kann von anderen immer etwas lernen, wenn man sie nur an sich heranlässt; er erfährt, wie grausam Schweigen sein kann, und er berührt das Geheimnis des Todes. Die Kernfrage ist: Wie viel willst du für die riskieren, die du liebst? Teo hat keine Zweifel: Alles. Ein Roman wie ein modernes Märchen, für Menschen jeden Alters.

Portrait

Lorenza Gentile wurde 1988 in Mailand geboren. Ihre Leidenschaft für Literatur und für das Theater entstand schon in der Kindheit, die sie in Florenz und Mailand verbrachte. Sie studierte Drama und Theaterwissenschaften an der Goldsmiths University, London, und besuchte die internationale Theaterschule Jacques Lecoq in Paris. "Während meines Studiums nahm ich viele schlechte Gewohnheiten an, glücklicherweise aber gab ich eine gute, die ich hatte, niemals auf: das Schreiben."
'Teo' ist Lorenza Gentiles erster Roman. Er wurde bereits mit zwei Preisen ausgezeichnet: "Reghium Julii Opera Prima 2014" und "Fortunato Seminara Opera Prima 2014".

Pressestimmen

»Ihr Text wirkt wie hingetupft und ist doch von großer Wirkung.« Annemarie Stoltenberg, NDR.de 24.04.2015
EAN: 9783423426879
Untertitel: Roman. Format: EPUB.
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum: April 2015
Seitenanzahl: 200 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Annette Kopetzki
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben