HUDU

Ratgeber Schizophrenie: Informationen für Betroffene und Angehörige

eBook
€ 8,99
Print-Ausgabe € 9,95
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Januar 2005

Beschreibung

Beschreibung

Der Ratgeber wendet sich an Menschen, die an einer schizophrenen Psychose leiden und an deren Angehörige, die sehr oft ebenfalls in hohem Maße von der Störung betroffen sind. Die Erkrankung ist noch immer mit vielen Vorurteilen und Ängsten verbunden, da Symptome, Ursachen und die modernen Behandlungsmöglichkeiten oft nicht bekannt sind. Der Ratgeber leistet Hilfestellung zum besseren Verständnis der Schizophrenie und will den unter Schizophrenie Leidenden und deren Familien Rat, Hilfe und Perspektiven aufzeigen, so dass die Erkrankung so gut wie möglich bewältigt werden kann. Der Ratgeber befasst sich u.a. mit den folgenden Fragen:

Was ist eine schizophrene Psychose? Wie erlebt ein Mensch, der an einer schizophrenen Psychose leidet, seine Erkrankung? Wie erleben die Angehörigen sie? Wie entstehen schizophrene Psychosen? Wie sieht die medikamentöse Behandlung mit Neuroleptika aus? Wie können Nebenwirkungen auf ein Minimum reduziert werden? Welche psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wie kann Rückfällen vorgebeugt werden? Was kann ich als Patient tun, um die Behandlung zu unterstützen? Was kann ich als Angehöriger tun, um die Situation des Patienten zu verbessern?

Die Autoren

Prof. Dr.phil. Kurt Hahlweg ist Professor für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychodiagnostik an der TU Braunschweig.

Prof. Dr. med. Matthias Dose ist Ärztlicher Direktor des BKH Taufkirchen/Vils. 

Inhaltsverzeichnis

1;Inhaltsverzeichnis;6 2;1 Schizophrene Psychose was ist das?;8 2.1;1.1 Schizophrenie woher kommt der Begriff?;9 2.2;1.2 Woher wissen wir, dass ein Mensch an einer Psychose leidet?;12 2.3;1.3 Was sind die charakteristischen Symptome einer schizophrenen Psychose?;13 2.3.1;1.3.1 Positive Symptome: Kennzeichen der akuten Phase;13 2.3.2;1.3.2 Wie erlebt ein Mensch, der an einer schizophrenen Psychose leidet, den Beginn und das akute Stadium?;19 2.3.3;1.3.3 Negative Symptome: Nach Abklingen der Akut-Symptomatik;21 2.4;1.4 Wie ist der zeitliche Verlauf einer schizophrenen Episode?;23 2.5;1.5 Häufigkeit wer bekommt eine schizophrene Psychose?;25 2.6;1.6 Wie entwickelt sich die Erkrankung weiter?;27 2.7;1.7 Wie wirkt eine schizophrene Psychose auf andere?;28 3;2 Wie entstehen schizophrene Psychosen?;32 3.1;2.1 Sind schizophrene Psychosen eine Erbkrankheit?;32 3.2;2.2 Das Vulnerabilitäts-Stress-Modell;33 3.3;2.3 Die Rolle von Neurotransmittern (Botenstoffe im Gehirn);34 3.4;2.4 Was kann die Familie tun?;36 4;3 Behandlung;38 4.1;3.1 Medikamentöse Behandlung mit Neuroleptika;39 4.1.1;3.1.1 Wie wirken Neuroleptika?;39 4.1.2;3.1.2 Welche Neuroleptika gibt es, wie hoch soll ein Neuroleptikum dosiert werden und wie lange soll die Behandlung dauern?;44 4.1.3;3.1.3 Nebenwirkungen und wie sie auf ein Minimum reduziert werden können;51 4.1.4;3.1.4 Häufig gestellte Fragen;63 4.2;3.2 Frühwarnzeichen eines Rückfalls;67 4.3;3.3 Psychotherapeutische Behandlung schizophrener Psychosen;70 4.3.1;3.3.1 Was ist Psychotherapie?;70 4.3.2;3.3.2 Fragen zur Auswahl eines geeigneten Behandlers;71 4.3.3;3.3.3 Verhaltenstherapeutische Behandlung;72 4.4;3.4 Was kann ich als Patient tun, um die Behandlung zu unterstützen?;75 4.5;3.5 Was kann ich als Angehöriger tun, um die Situation des Patienten zu verbessern?;76 4.5.1;3.5.1 Wie komme ich als Angehöriger mit schwierigem Verhalten des Patienten zurecht?;77 4.5.2;3.5.2 Umgang mit Gewalt;78 4.6;3.6 Wann kann eine Zwangseinweisung erfolgen?;79 5;Anhang;82 5
.1;Literaturempfehlungen;82 5.2;Web-Adressen;84 5.3;Wichtige Adressen;85 6;Arbeitsblatt;86


EAN: 9783844418057
Verlag: Hogrefe Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2005
Seitenanzahl: 89 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben