HUDU

Aus dunklem Tann

eBook
€ 9,99
Print-Ausgabe € 19,90
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2011

Beschreibung

Beschreibung

Diese "Erzgebirgischen Dorfgeschichten" stammen (mit Ausnahme von "Sonnenscheinchen") aus Mays frühester Schaffenszeit. Er zeigt sich hier von ungewohnter Seite: In heimischer Landschaft ereignen sich Konflikte, deren Schilderung an Spannung den exotischen Erzählungen in nichts nachsteht.

Der Band enthält folgende Erzählungen:
1.) Sonnenscheinchen
2.) Des Kindes Ruf
3.) Der Grenzmeister
4.) Der Teufelsbauer
5.) Der Bonapartenschuster
6.) Der Giftheiner
7.) Der Geldmarder
8.) Die Rose von Ernstthal
9.) Anhang: Der Samiel (im Faksimile)

Die vorliegenden Erzählungen spielen etwa um 1860.

Inhaltsverzeichnis

1;INHALT;4 2;SONNENSCHEINCHEN;6 3;DES KINDES RUF;42 4;DER GRENZMEISTER;79 5;DER TEUFELSBAUER;111 6;DER BONAPARTENSCHUSTER;166 7;DER GIFTHEINER;189 8;DER GELDMARDER;304 9;DIE ROSE VON ERNSTTHAL;335


Portrait

Karl May (1842-1912) ist mit einer Auflage von 100 Mio. Exemplaren - davon allein 80 Mio. aus dem Karl-May-Verlag (inkl. Lizenzen) - der meistgelesene Schriftsteller deutscher Sprache! Seine Werke wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt. Die fremdsprachige Auflage weltweit wird auf weitere 100 Mio. Bände geschätzt.
EAN: 9783780215437
Untertitel: Erzählungen, Band 43 der Gesammelten Werke. veränderte Aufl.
Verlag: Karl-May-Verlag
Erscheinungsdatum: November 2011
Seitenanzahl: 432 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben