HUDU

Tanz auf dem Eis


€ 9,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
September 2013

Beschreibung

Beschreibung

Anidyr Bycall hat sich ins sonnige Key West, Florida, abgesetzt und jobbt als Barkeeperin im "On the Rocks", einem Lokal, das buchstäblich aus Eis besteht. Als die Bar vorübergehend schließen muss, kehrt Ani für einige Wochen in ihre Heimatstadt Fairbanks, Alaska, zurück. Begleitet wird sie von ihrer Kollegin, der Surferin Lisa - blond und sexy, mit frechem Humor und mehr Tiefgang, als es zunächst den Anschein hat. Dank Lisa gelingt es, die Intrige aufzudecken, die einige Jahre zuvor zu Anis Rauswurf aus der dortigen Universität geführt hat. Und Anis Begegnung mit Eve, ihrer damaligen großen Liebe, bringt die Erinnerung an einen sehr romantischen Tanz auf dem Eis zurück ...

Portrait

Karin Kallmaker, Jahrgang 1960, lebt mit ihrer Lebensgefährtin und ihren zwei Kindern in Castro Valley, Kalifornien. In den USA gilt sie längst als die »Queen of Lesbian Romance«, und auch hierzulande hat sie eine wachsende Fangemeinde. Mittlerweile sind sieben ihrer Romane ins Deutsche übertragen worden; alle sind als E-Book lieferbar, vier von ihnen als Buch: »Liebe im Sternenlicht«, »Dein Herz sei mein«, »Tanz auf dem Eis« und »Und auf einmal ist es Liebe«. (Die Nachdrucke der anderen Romane sind in Vorbereitung.) Karin Kallmakers Internetanschluss muss schnell sein, ihr iPod laut und ihre Schokolade neuerdings dunkel.

Pressestimmen

"Die Happy-End-Garantin schafft es spielend, mit Hilfe von Freundschaft, vielen Lesben und - last but not least - wahrer Liebe das auf Enttäuschungen, Intrigen und Missverständnissen gründende Eis zum Schmelzen zu bringen - und natürlich auch die Herzen all der Leserinnen, die sich gerne einmal ganz uncool mit einem Schmöker fürs Herz kuscheliges Lesevergnügen gönnen können. Mag sein, dass das Leben die besten Geschichten schreibt - die romantischsten schreibt aber definitiv Karin Kallmaker!"
[Quelle: Nicole Bruschkeit, Hajo]
"Ein gelungener Lesbenroman mit einem Hauch von National Geographic."
[Quelle: Lexplosiv]
"Erfrischend zu lesen, dass nicht alle Lesben gut und edel sind, sondern sich durchaus als Bösewichte entpuppen können."
[Quelle: Gudrun Hauer, Lambda Nachrichten]
EAN: 9783944576169
Verlag: Verlag Krug & Schadenberg
Erscheinungsdatum: September 2013
Seitenanzahl: 320 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Gitta Büchner
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben