HUDU

Prozessbegleitung im Übergang Schule - Beruf


€ 19,90
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Januar 2012

Beschreibung

Beschreibung

Jugendliche mit Migrationshintergrund benötigen eine besonders intensive Unterstützung beim Weg in Ausbildung und Beruf. Für den Umgang mit dieser Zielgruppe brauchen Schulsozialarbeiter und Berufseinstiegsbegleiter jedoch besondere Kenntnisse, die in der Aus- und Weiterbildung des Bildungspersonals bisher nur wenig vermittelt wurden.
Der Leitfaden wendet sich an Anbieter von Qualifizierungsmaßnahmen im Bildungsbereich und enthält ein Nachqualifizierungskonzept, das gemeinsam mit Schulsozialarbeitern mehrerer Schulen entwickelt wurde. Ziel des Konzeptes ist, die Kompetenzen des Bildungspersonals für die migrationssensible Übergangsbegleitung zu stärken und damit die Qualität von Maßnahmen zur Arbeitsmarktintegration von mehrfach belasteten Jugendlichen zu verbessern. Das Konzept ist modular aufgebaut und kann daher leicht an die speziellen Bedürfnisse der Teilnehmenden angepasst werden.
Young adults with migratory backgrounds require particularly intensive support on the way into training and profession. In order to be able to deal with this target group educational social workers and professional facilitators need specific skills, which have hardly been communicated in the training and professional development sessions of educational staff.
This handbook is aimed at providers of qualification measures within education and includes a second-chance qualification concept, which was developed together with educational social workers of several schools. The aim of this concept is to strengthen the competences of educational staff for the transition facilitation of young adults with migratory backgrounds and thus to improve the measures for the labour market integration of severely challenged young adults. The concept is modular and can therefore be adjusted to the specific requirements of individual participants.

Inhaltsverzeichnis

1;Inhalt;3 2;Einleitung;5 3;Für wen ist dieser Leitfaden bestimmt?;7 4;Aufbau des Leitfadens;7 5;Hintergrund und Herausforderungen;9 6;Akteursvielfalt Aufgabenvielfalt Qualifizierungsbedarf ;9 7;Benachteiligte Jugendliche im Übergang Schule-Beruf;10 8;Jugendliche mit Migrationshintergrund;11 9;Qualifizierung des Bildungspersonals im Übergang Schule-Beruf: Handlungsfelder und Qualifizierungsschwerpunkte ;15 10;Handlungsfelder und Aufgaben der Übergangsbegleitung;15 11;Handlungsfeld: Migrationshintergrund berücksichtigen Interkulturelle Kompetenz erhöhen;17 12;Handlungsfeld: Methodenkompetenz vertiefen Methoden der Beratung und Gesprächsführung für die Arbeit mit Jugendlichen in schwierigen Übergangsphasen ;27 13;Handlungsfeld: Handlungskompetenz im Bereich der Berufsorientierung ausbauen ;33 14;Gestaltung der Qualifizierung Schritt für Schritt ;45 15;Vorbereitung: Qualifizierungsbedarf erheben;45 16;Planung: Schwerpunkte setzen geeignete Qualifizierungsmodule auswählen ;46 17;Durchführung: didaktische Prinzipien;48 18;Nachbereitung: Erfahrungen sammeln, Lösungen dokumentieren ;50 19;Materialien und Checklisten;51 20;Checkliste: Schwerpunkte des Weiterbildungsbedarfs;51 21;Checkliste: Vorkenntnisse und berufliche Erfahrungen derTeilnehmer(gruppe) interne Expertise ;52 22;Checkliste: Erfahrung von außen nutzen externe Expertise;53 23;Gestaltung der interkulturellen Arbeit mit Jugendlichen Methodenkatalog ;54 24;Literatur und Links;55


Portrait

Annette Junge, Brigitta Freckmann, Karin Dorsch-Beardsind Mitarbeiter beim Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gGmbH.
EAN: 9783763949335
Untertitel: Dateigröße in KByte: 601.
Verlag: W. Bertelsmann Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2012
Seitenanzahl: 58 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben