HUDU

Die Bekämpfung des Internationalen Islamistischen Terrorismus


€ 24,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Oktober 2007

Beschreibung

Beschreibung

Erste und umfassende Studie, die die Bekämpfung des islamistischen Terrors in Deutschland zum Gegenstand hat.

Inhaltsverzeichnis

Internationaler Islamistischer Terrorismus - Merkmale und Gefahren - Normative Grundlagen der Bekämpfung durch die Bundesrepublik Deutschland - Terrorismusbekämpfung - vom Begriff zum Analyseinstrument - Maßnahmen der Bundesrepublik Deutschland zur Bekämpfung des Internationalen Islamistischen Terrorismus - Symmetrien und Asymmetrien des Bekämpfungsansatzes - Empfehlungen zur Optimierung des Bekämpfungsansatzes

Innenansichten

Portrait

Johannes Urban ist Referent im Bundesministerium des Innern und lehrt Politikwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz.

Leseprobe

Keine Leseprobe verfügbar.

Pressestimmen

"[...] Daß [...] kritische Stellen so deutlich zu Tage treten, ist [...] der analytischen Klarheit des Buches zu verdanken. Auch wer Urban an vielen Stellen nicht zustimmt - die Qualität seiner Argumentation besticht. An offenen Fragen sollte der Autor auf gleichem Niveau weiterforschen. Warum kehrt Religion (immer) wieder? Und wie lassen sich Sicherheitsorgane so gestalten, daß die darin Beteiligten nicht unter Druck und Dauerstreß in Gruppendynamiken aus Verschwörungstheorien und Grenzüberschreitungen verfallen? Mit seiner Arbeit hat Urban den Beweis angetreten, daß die Politikwissenschaft sich vor schwierigen Fragen nicht zu scheuen braucht." Jahrbuch Extremismus & Demokratie 2007
"Durch sein weit gefächertes Analysespektrum richtet sich Urban nicht nur als Politikwissenschaftler, sondern will auch Journalisten und politische Entscheidungsträger erreichen. Um dies zu fördern, ist seine Arbeit bewusst in allgemein verständlicher Sprache gehalten, gibt Zusammenfassungen nach jedem Teilkapitel und stellt Ergebnisse in übersichtlichen Tabellen dar." S+F - Sicherheit und Frieden, 04/2007
"Mit der in sich konsistenten Vorgehensweise und der systematischen Darstellung der Untersuchungsergebnisse stellt dieses Buch [...] eine erfreuliche Ausnahme von der Masse von wenig qualifizierten Veröffentlichungen zur Thematik des internationalen Terrorismus dar. Der Autor leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Debatte in diesem Bereich." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 02/2007
EAN: 9783531904870
Untertitel: 2006. Auflage. Dateigröße in MByte: 30.
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum: Oktober 2007
Seitenanzahl: v399
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben