HUDU

Permaforst


€ 3,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2015

Beschreibung

Beschreibung

Aus dem Nachlass eines Drogisten tauchen ein Brief des großen Meisters und merkwürdige Fotos auf. Die Bilder zeigen Tannen und Bauernschuhe und sind doppelbelichtet. Dieser Umstand hatte den Denker einst in große Not gestürzt: Sah die Bildmaschine, was das Auge nicht sah? Der Erzähler, der sich selbst Heydegger nennt, und sein Wegbegleiter Dionys wandeln auf den Spuren des Philosophen, um den Gehalt des Briefs und Heideggers späte Vermutung zu überprüfen. Ruhm und Geld scheinen mit der Verwertung der Dokumente zu winken. Doch was da winkt, ist etwas ganz anderes.Ein unterhaltsamer und augenzwinkernder "nordic walk" durch den Schwarzwald, Heideggers Philosophie und den fragwürdigen Sinn des Seins für uns Nachgeborene.

Portrait

Joachim Klein, 1950 in Saarbrücken geboren, absolvierte während der bewegten Jahre ein ausgedehntes Studium generale in Frankfurt am Main. Er war Einzelhändler, gehörte der Redaktion des »Pflasterstrands« an und arbeitete für eine Bank. Heute ist er Kommunikationsberater an Main und Spree.
EAN: 9783956020698
Untertitel: Ein Heideggerroman. 1. Auflage.
Verlag: Conte Verlag
Erscheinungsdatum: November 2015
Seitenanzahl: 268 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben