HUDU

Der gehetzte Uhrmacher

eBook
€ 8,99
Print-Ausgabe € 9,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
August 2007

Beschreibung

Kurzbeschreibung

Er mordet mit der unfehlbaren Präzision eines Schweizer Uhrwerks

"Der kalte Vollmond scheint die Erde an: Das Ende der Reise, die mit der Geburt begann." Der Uhrmacher

Blutige Handabdrücke auf einem Pier - die Leiche fortgerissen von den eiskalten Fluten des Hudson River. Ein toter Mann in einer dunklen Seitengasse des Broadway - sein Brustkorb zerquetscht von einem tonnenschweren Eisenquader ... Lincoln Rhyme und Amelia Sachs können zwar kein Motiv für die quälend grausamen Morde entdecken, doch dafür hat der Täter an beiden Tatorten deutliche Spuren hinterlassen: kleine, laut tickende Standuhren, die unerbittlich die letzten Sekunden im Leben der Opfer herunterzählten - die unverwechselbare Visitenkarte des "Uhrmachers".

Fieberhaft machen sich die beiden Ermittler auf die Jagd und erhalten dabei unschätzbare Hilfe von einer neuen Kollegin: Kathryn Dance, eine weltweit anerkannte Spezialistin für Körpersprache, entlarvt Falschaussagen präziser als jeder Lügendetektor. Und tatsächlich scheint mit ihrer Unterstützung der Täter schon bald entlarvt. Doch dann wird klar: Der Uhrmacher ist seinen Verfolgern längst einen entscheidenden Schritt voraus, und irgendwo im Verborgenen tickt ein Zeitzünder unerbittlich gegen Null ...

Der siebte Fall für den genialen gelähmten Ermittler Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs!

Inhaltsverzeichnis

1;Erster Teil DIENSTAG, 0.02 UHR;8 1.1; Eins;10 1.2; Zwei;13 1.3; Drei;22 1.4; Vier;31 1.5; Fünf;50 1.6; Sechs;71 1.7; Sieben;83 1.8; Acht;102 1.9; Neun;118 1.10; Zehn;127 1.11; Elf;136 1.12; Zwölf;152 1.13; Dreizehn;159 1.14; Vierzehn;169 1.15; Fünfzehn;188 1.16; Sechzehn;201 1.17; Siebzehn;210 1.18; Achtzehn;220 1.19; Neunzehn;229 1.20; Zwanzig;242 1.21; Einundzwanzig;253 1.22; Zweiundzwanzig;268 2;Zweiter Teil MITTWOCH, 9.02 UHR;278 2.1; Dreiundzwanzig;280 2.2; Vierundzwanzig;291 2.3; Fünfundzwanzig;304 2.4; Sechsundzwanzig;315 2.5; Siebenundzwanzig;332 2.6; Achtundzwanzig;339 2.7; Neunundzwanzig;357 2.8; Dreißig;365 2.9; Einunddreißig;371 2.10; Zweiunddreißig;379 2.11; Dreiunddreißig;399 3;Dritter Teil DONNERSTAG, 8.32 UHR;412 3.1; Vierunddreißig;414 3.2; Fünfunddreißig;427 3.3; Sechsunddreißig;438 3.4; Siebenunddreißig;444 3.5; Achtunddreißig;454 3.6; Neununddreißig;459 3.7; Vierzig;467 3.8; Einundvierzig;480 3.9; Zweiundvierzig;495 4;Vierter Teil MONTAG, 12.48 UHR;500 4.1; Dreiundvierzig;502 5;Anmerkung des Verfassers;513


Portrait

Jeffery Deaver gilt als einer der weltweit besten Autoren intelligenter psychologischer Thriller. Wie kaum ein anderer beherrscht der von seinen Fans und den Kritikern gleichermaßen geliebte Jeffery Deaver den schier unerträglichen Nervenkitzel, verführt mit falschen Fährten, überrascht mit blitzschnellen Wendungen und streut dem Leser auf seine unnachahmliche Art Sand in die Augen. Seit dem ersten großen Erfolg als Schriftsteller hat er sich aus seinem Beruf als Rechtsanwalt zurückgezogen und lebt nun abwechselnd in Virginia und Kalifornien. Seine Bücher wurden in 12 Sprachen übersetzt und haben ihm bereits zahlreiche renommierte Auszeichnungen eingebracht. Die kongeniale Verfilmung seines Romans "Die Assistentin" unter dem Titel "Der Knochenjäger" (mit Denzel Washington und Angelina Jolie in den Hauptrollen) war weltweit ein sensationeller Kinoerfolg und hat dem faszinierenden Ermittler- und Liebespaar Lincoln Rhyme und Amelia Sachs eine riesige Fangemeinde erobert.

"Jeffery Deaver ist der beste Thriller-Autor überhaupt!" The Times
EAN: 9783894803834
Untertitel: Roman. Originaltitel: The Cold Moon.
Verlag: Blanvalet Verlag
Erscheinungsdatum: August 2007
Seitenanzahl: 512 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Thomas Haufschild
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben