HUDU

Der Leib


€ 24,95
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2011

Beschreibung

Beschreibung

The entity in this book is neither soul nor body. It is that which has been forgotten since Greek classicism, that which can be perceived without the help of sight or touch, in shock, in - for example - fear, pain, hunger, thirst, revulsion, lust, rapture, freshness, tiredness, when feelings of affect are awakened, in sensations of movement, in the direction of gaze. Using new concepts dealing with expansion and dynamics, this forgotten entity is brought out of the shadows and examined with the aid of examples. This work examines the role of the "Leib", according to its meaning, in the structure of the individual person, in the feeling of feelings, in art, history, space, time, soul, body. The book ends with a sketch of the different ways in whichthe "Leib"has been addressed, from the ideas of Homer up to the present.

Inhaltsverzeichnis

1;Vorwort der Herausgeber;6 2;Inhalt;8 3;1. Vom Körper zum Leib;10 4;2. Die Ausdehnung des Leibes;16 5;3. Die Dynamik des Leibes;24 6;4. Leibliche Kommunikation;38 7;5. Der Mund;64 8;6. Die anale Zone;68 9;7. Die geschlechtlich Ekstase;70 10;8. Einzelne leibliche Regungen;74 11;9. Leib und Person;80 12;10. Leib und Gefühl;98 13;11. Leib und Kunst;106 14;12. Leib und Geschichte;122 15;13. Leib und Raum;130 16;14. Leib und Zeit;138 17;15. Leib und Seele;146 18;16. Leib und Körper;152 19;17. Leib als Thema;156 20;Anmerkungen;184 21;Literaturverzeichnis;194 22;Personenregister;200 23;Sachregister;204


EAN: 9783110250992
Untertitel: Dateigröße in MByte: 1.
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Erscheinungsdatum: Juli 2011
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben