HUDU

Das isogm-Kochbuch


€ 9,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2015

Beschreibung

Beschreibung

"Auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer haben wir nun endlich eine Reihe von Rezepten aus unseren Küchenworkshops in einem 1. Band unseres isogm-Kochbuchs zusammengefasst. Wir laden Sie ein zum Experimentieren und Genießen. Sie werden manches Mal staunen wie schnell und unkompliziert etwas Leckeres, das nicht selten auch noch gesund ist, auf dem Tisch steht." Heike Bornemann, Inhaberin isogm

Portrait

Geleitet von der Überzeugung, dass es da wo es Schwierigkeiten gibt, auch Ressourcen und Möglichkeiten einer positiven Veränderung vorhanden sind, begleitet und unterstützt Heike Bornemann seit über 20 Jahren Menschen bei der Optimierung ihrer Ernährung im Spannungsfeld zwischen Beruf, Familie und Freizeit. Im Mittelpunkt der systemisch-integrativen Beratung steht der Kunde mit seinen individuellen Wünschen, Bedürfnissen und Zielen.
Zu ihrem Kundenkreis zählen gleichermaßen Unternehmen, Öffentliche Verwaltungen, Therapeutische Einrichtungen, Kindertageseinrichtungen, Familien, Paare und Einzelpersonen.
Heike Bornemann (Jhg. 1967) ist Inhaberin von isogm, dem Institut für systemorientiertes Gesundheitsmanagement. Nach dem Studium der Oecotrophologie, das sie 1991 erfolgreich mit dem Diplom abschloss, arbeitete Sie einige Jahre bei der Techniker Krankenkasse als Präventionsberaterin. Im Jahr 1997 folgte dann mit der Gründung der Praxis für Gesundheitsförderung, aus der isogm hervorging, der Schritt in die Selbständigkeit. Als Leiterin des Beratungs- und Fortbildungsinstituts legt Frau Bornemann großen Wert auf eine qualifizierte Ausbildung gepaart mit einem hohen Maß an Beratungskompetenz und klarem Menschenverstand.
Fachlich begleitet sie ihre Kunden als
. Master of Health Administration (MHA) - Gesundheitsmanagement / Gesundheitsökonomie (Universität Bielefeld)
. Dipl. Oecotrophologin (Hochschule Niederrhein)
. Ernährungsberaterin/DGE
. Systemische Beraterin (DGSF)
Frau Bornemann tauscht sich regelmäßig zur Erweiterung ihres Erfahrungsschatzes und ihrer Kompetenzen mit Kollegen unterschiedlicher Fachrichtungen im Rahmen von Seminaren, Kongressen und Weiterbildungen aus. Sie ist Mitglied diverser Fachverbände wie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), dem Verband der Oecotrophologen (VDOE) sowie der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF).
Weitere Informationen finden Sie unter: www.isogm.de
EAN: 9783738694246
Untertitel: Eine Einladung zum Experimentieren Band 1.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Februar 2015
Seitenanzahl: 108 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben