HUDU

Förderung bei Sucht und Abhängigkeiten


€ 12,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Februar 2011

Beschreibung

Beschreibung

Der Band behandelt eine Gruppe von Phänomenen, die in pädagogischen Handlungsfeldern immer wieder aktuell werden. Bei zahlreichen Praktikerinnen und Praktikern lösen sie ambivalente Empfindungen aus und führen zu Unsicherheiten im pädagogischen Handeln. Das Buch beschäftigt sich sowohl mit substanzgebundenen als auch mit einer Auswahl nicht substanzgebundener Abhängigkeiten. Es informiert dabei über spezifische Erscheinungsbilder und Erklärungsmodelle und stellt Handlungsmöglichkeiten auf präventiver und intervenierender Ebene vor. Ziel ist es, den Leserinnen und Lesern ein tieferes Verständnis über die behandelten Phänomene zu ermöglichen und Ideen für den praktischen Umgang mit Betroffenen anzubieten.

Portrait

Hannah Schott ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Prävention von Drogenabhängigkeit.
EAN: 9783170295322
Untertitel: Dateigröße in KByte: 939.
Verlag: Kohlhammer Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2011
Seitenanzahl: 116 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben