HUDU

Der Islam und die Freiheit des Gewissens


€ 0,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
April 2015

Beschreibung

Beschreibung

Nach den Karikaturen 2006 nun der Schmähfilm. Und das Panorama, das sich uns bietet, ist das gleiche: Dort aufbrausende, wutentbrannte Muslime, hier der scheinbar aufgeklärte Westen, der sich als Verteidiger elementarer Grundrechte versteht und die Schmähung des Heiligen Propheten Muhammad zu legitimieren versucht. So einfach die Gegensätze konstruiert sind, so differenziert ist, den Quellen nach, jedoch die Position des Islam. Wie schon nach den Karikaturen hat auch diesmal das Oberhaupt für mehrere zehn Millionen Muslime weltweit, Seine Heiligkeit Mirza Masroor Ahmad, Stellung bezogen. Ein Einblick in eine islamische Haltung, die einen Ausweg aus einem gerne konstruierten Clash of Civilisations zeigt. Mit einer Sammlung von Aussagen westlicher Denker zum Heiligen Propheten Muhammad.

Portrait

Seine Heiligkeit Mirza Masroor Ahmad ist der fünfte Kalif der weltweit aktiven Ahmadiyya Muslim Jamaat. Der Kalif ist das geistige Oberhaupt von mehreren zehn Millionen Mitgliedern weltweit, darunter ca. dreißig Tausend in Deutschland Lebenden. Er wurde 1950 in Rabwah, der weltweiten Gemeindezentrale in Pakistan, geboren. 1976, nach der Erlangung des akademischen Grades des Masters of Science in Agrarwirtschaft, verpflichtete er sich der Gemeinde und wurde sodann vom damaligen Kalifen nach Ghana beordert, um in einem der zahlreichen humanitären Projekte der Gemeinde in Afrika die Agrarwirtschaft im Lande zu verbessern. Unter seiner Führung gelang es einem Team dann auch, zum ersten Mal in Ghana Weizen anzubauen, was als ein Meilenstein in der landwirtschaftlichen Entwicklung Ghanas angesehen wird.


EAN: 9783944277219
Untertitel: ebook Ausgabe. 1. Auflage.
Verlag: Verlag Der Islam
Erscheinungsdatum: April 2015
Seitenanzahl: 128 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben