HUDU

Die Evolution der Liebe

eBook
€ 14,99
Print-Ausgabe € 18,00
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Januar 2012

Beschreibung

Beschreibung

Seit mehr als einem Jahrhundert sind die Naturforscher nun schon damit beschäftigt, die vielfältigen Formen des Lebens in ihre kleinsten Bausteine zu zerlegen. Für die Herausbildung der Formenvielfalt machen sie seit Darwin ein einziges Grundprinzip verantwortlich: die Konkurrenz.Ihren Theorien über die Bedeutung der natürlichen Auslese und das Überleben der Besten im Kampf ums Dasein, über angeborene Verhaltensweisen und Instinkte, über egoistische Gene, über Sexualität und Partnerwahl und den Krieg der Geschlechter fehlt jedoch die entscheidende andere Hälfte. Sie haben bisher vergessen, danach zu suchen, was die lebendige Welt, was den Einzelnen, was ein Paar, was eine Gruppe und was nicht zuletzt auch die menschliche Gemeinschaft im Innersten zusammenhält: die Liebe.

- Studium und Promotion im Fach Biologie in Leipzig - 1979-1989: Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin in Göttingen (Arbeit zu Hirnentwicklungsstörungen) - 1988: Habilitation im Fachbereich Medizin an der Universität Göttingen; Venia legendi für Neurobiologie - 1989-1994: baute er als Heisenberg-Stipendiat der DFG die Abteilung für neurobiologische Grundlagenforschung an der Psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen auf, die er bis 2006 geleitet hat.

Inhaltsverzeichnis

1;Cover;1 2;Title Page;4 3;Copyright;5 4;Table of Contents;6 5;Prolog;8 5.1;Vergängliche Erfahrungen;8 6;Die Menschen und die Liebe;14 6.1;Eine kurze Liebesgeschichte;14 7;Die Naturforscher und die Liebe;24 7.1;Aufbruch ins Ungewisse: Beginn einer Odyssee;27 7.2;Erster Kurswechsel: Sozialdarwinismus;41 7.3;Zweiter Kurswechsel: Verhaltensdeterminismus;43 7.4;Dritter Kurswechsel: Soziobiologie;46 7.5;Zwischenbilanz einer hundertjährigen Kreuzfahrt: Kein Land in Sicht;56 7.6;Eine fragwürdige Geschichte;24 8;Die Biologie der Liebe;60 8.1;Eine zusammenhängende Geschichte;60 8.2;Was die Welt im Innersten zusammenhält;62 8.3;Was den Einzelnen im Innersten zusammenhält;66 8.4;Was ein Paar im Innersten zusammenhält;71 8.5;Was eine Gruppe im Innersten zusammenhält;78 9;Der Baum des Lebens und die Früchte der Liebe;88 9.1;Eine unendliche Geschichte;88 10;Epilog;100 10.1;Variationen über ein Thema;100 11;Literatur;104


Portrait

- Studium und Promotion im Fach Biologie in Leipzig - 1979-1989: Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin in Göttingen (Arbeit zu Hirnentwicklungsstörungen) - 1988: Habilitation im Fachbereich Medizin an der Universität Göttingen; Venia legendi für Neurobiologie - 1989-1994: baute er als Heisenberg-Stipendiat der DFG die Abteilung für neurobiologische Grundlagenforschung an der Psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen auf, die er bis 2006 geleitet hat.
EAN: 9783647014524
Untertitel: Was Darwin bereits ahnte und die Darwinisten nicht wahrhaben wollen. Dateigröße in MByte: 4.
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsdatum: Januar 2012
Seitenanzahl: 104 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben