HUDU

Gottes Volk im Exil

eBook
€ 14,99
Print-Ausgabe € 17,90
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2012

Beschreibung

Beschreibung

Friedhelm Hengsbach, Jesuit und einer der angesehensten Sozialethiker Deutschlands, beobachtet gesellschaftliche und kirchliche Entwicklungen seit Jahrzehnten - wach, kritisch und unbestechlich. In seinem neuen Buch legt er nun den Finger in die "offenen Wunden" der Kirchen, insbesondere der katholischen Kirche.Friedhelm Hengsbach zeigt auf, dass die Institutionen für viele Glaubende zu Räumen der Fremde geworden sind. Das Volk Gottes lebt im Exil, innerhalb und außerhalb der Kirchen. Doch dieses Leben im Exil schafft Raum für Veränderung - spirituell, theologisch und kirchlich. Ganz in diesem Sinne legt Hengsbach Bausteine für eine neue Architektur der Kirchen vor, für ihre Reform an Haupt und Gliedern.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung: Gottes Volk im Exil

Sechs offene Wunden
1. Körperschaftskirchen
2. Arbeitgeber-Kirchen
3. Bürger-Kirchen
4. Hochkirchen
5. Kultkirchen
6. Männerkirchen

Im Exil glauben
1. Glauben
2. Bezugspunkt des Glaubens
3. Exil

Reform an Haupt und Gliedern
1. Gegen die Lähmung in den Köpfen
2. Reform der Kirchenfinanzierung
3. Ausstieg aus dem Dritten Weg
4. Personales Angebot
5. Pastoral der Nähe
6. Liturgien des Lebens
7. Auf Augenhöhe

Literatur
EAN: 9783880952379
Untertitel: Anstöße zur Kirchenreform. 1. Auflage.
Verlag: Publik-Forum Edition
Erscheinungsdatum: Dezember 2012
Seitenanzahl: 185 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben