HUDU

Von Natur aus anders

eBook
€ 25,99
Print-Ausgabe € 29,90
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
September 2011

Beschreibung

Beschreibung

Müssen Mädchen erst zur Frau erzogen werden? Sind Männer Produkte einer patriarchalen Ideologie? Oder umgekehrt: Sind wir willenlose Sklaven unserer Chromosomen und Hormone? Kaum ein Thema ist ähnlich anfällig für Klischees und Fiktionen, Vorurteile und Denkverbote. Die Autorin, durch ihren wissenschaftlichen Werdegang einer interdisziplinären Sichtweise verpflichtet, analysiert die aktuelle Befundlage zur Frage der Geschlechtsunterschiede aus einer Synopse kulturwissenschaftlicher, entwicklungspsychologischer und evolutionsbiologischer Perspektiven. Für die 4. Auflage hat die Autorin ihr Standardwerk neu überarbeitet. Stimmen zu Vorauflagen: "Doris Bischof-Köhler beschreibt differenziert und erläutert in sachlichem Ton, sodass auch komplexe Zusammenhänge angemessen erörtert werden." (Spektrum der Wissenschaft ) Die Autorin "stellt damit ein Standardwerk zur Verfügung, das verlässliches Material für eine seriöse Diskussion über die Gender-Thematik ermöglicht." (umwelt & bildung) "Eine extrem spannende Lektüre." (WDR)

Portrait

Dr. Doris Bischof-Köhler ist Professorin für Psychologie an der Universität München. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Psychologiepreis 2003.
EAN: 9783170227095
Untertitel: Die Psychologie der Geschlechtsunterschiede. Dateigröße in MByte: 4.
Verlag: Kohlhammer Verlag
Erscheinungsdatum: September 2011
Seitenanzahl: 406 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben