HUDU

Philosophie der Führung


€ 14,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
April 2013

Beschreibung

Beschreibung

Führungskräfte arbeiten heute in einem unsicheren Umfeld mit wachsenden Anforderungen und immer variableren Rahmenbedingungen. Dennoch müssen sie Sicherheit ausstrahlen und ihren Mitarbeitern eine Orientierung bieten. Viele Führungskräfte empfinden dies als belastend und suchen nach einer Art Kompass, an dem sie ihr Handeln ausrichten können, nach dauerhaften Prinzipien für eine "gute Führung".
Dieses Buch bietet einen solchen Kompass und leitet dazu "neue" Erkenntnisse aus uralten Theorien ab: Hätten Sie gedacht, dass die großen Philosophen von Kant über Rousseau bis Popper Anregungen für Ihr tägliches Führungshandeln bereit halten? - Wie Sie nach Ansicht Aristoteles als Chef ein gutes Vorbild werden? Wie Sie laut Hobbes mit egoistischen Mitarbeitern umgehen können? Wie nach Popper ein kritischer Dialog zu besseren Entscheidungen führen kann?
Den Autoren dieses Buches gelingt es, in übersichtlichen Kapiteln verständlich und knapp die Grundlagen einer Theorie zu erklären, praktische Hinweise für eine moderne Führungskraft abzuleiten und schließlich ein verständliches Modell einer ethikorientierten Führung zu formulieren. - Kernthese: Gute Führung, die sich moralischen Werten verpflichtet sieht, ist auch eine erfolgreiche Führung! Und ganz nebenbei liest sich das Buch als eine unterhaltsame Einführung in die großen philosophischen Theorien.
Für alle, die mit Aufgaben der Menschenführung betraut sind, ob in sozialen und kommerziellen Organisationen, im Bildungsbereich oder der Kindererziehung.

Inhaltsverzeichnis

Das Modell der ethikorientierten Führung.- I. Psychologie der Führung.- Psychologie.- Die Psychologie der Führung.- II. Moraltheorien.- Die philosophische Ethik.- Der Kategorische Imperativ.- Das Nützlichkeitsprinzip.- Die Tugendethik.- Die Ethik der Verantwortung.- III. Vertragstheoretiker.- Die Vertragstheoretiker.- Die Vertragstheorie.- Der Gesellschaftsvertrag.- Gerechtigkeit als Fairness.- IV. Offene Kultur.- Die offene Kultur.- Der Kritische Rationalismus.- Relativismus und Toleranzgebot.- Von Philosophen Lernen.

Innenansichten

Portrait

Dieter Frey leitet den Lehrstuhl für Sozialpsychologie an der LMU München. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Fachpublikationen. Seit 2003 ist er Akademischer Leiter der Bayerischen Elite-Akademie und seit 2007 Leiter des LMU Centers für Leadership und People Management.
Lisa Katharin Schmalzried studierte Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie an der LMU München und war dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozialpsychologie beschäftigt. Sie arbeitet heute als wissenschaftliche Assistentin am Philosophischen Seminar der Universität Luzern.

Pressestimmen

Aus den Rezensionen:

 '... Das Buch ist jedoch nicht nur anregend für Manager, sondern auch für das Alltagsleben und den Umgang mit Mitmenschen hilfreich ...' (Johanna Gollnhofer, in: Marketing Review St. Gallen, Heft 1, 2014)

''eine Fundgrube und ein komfortables Nachschlagewerk philosophischer Theorien. Unter den unzähligen Ratgebern dieser Welt verdient es zweifellos ein bemerkenswert.' (Süddeutsche Zeitung, 31/August/2013)


EAN: 9783642344398
Untertitel: Gute Führung lernen von Kant, Aristoteles, Popper & Co. 2013. Auflage. 60 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie. eBook. Dateigröße in MByte: 6.
Verlag: Springer Berlin Heidelberg
Erscheinungsdatum: April 2013
Seitenanzahl: xx341
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben