HUDU

einmal muss ich über weiches Gras gelaufen sein


€ 14,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2012

Beschreibung

Beschreibung

Ein schattiges Dorf und eine Tante, die nicht über die Vergangenheit spricht: In diese Welt wird Maja von einem Tag auf den anderen geworfen. Mit dem frühen Tod der Mutter geht ihre Sprache verloren, sie versteht die Tante nicht, die von nun an für sie sorgt. In dem abgelegenen Haus gibt es nicht viel Abwechslung für das in sich gekehrte Mädchen. Einzig Marek, ein ehemaliger polnischer Zwangsarbeiter, vermag Maja für wenige Stunden einen Ausweg aus dem Schweigen aufzuzeigen und ihr ein Gefühl von Geborgenheit zu vermitteln. Als Heranwachsende versucht sie, an der Seite ihrer engsten Freundin ihrer inneren Heimatlosigkeit zu entkommen und verlässt schließlich mit deren Bruder endgültig das Dorf, um in einer entfernten Stadt ein neues Leben zu beginnen. Doch eines Tages beschließt sie, dem Schweigen den Rücken zu kehren und sich auf die Suche nach ihrer verlorenen Herkunft zu begeben.

Portrait

Carolina Schutti wurde 1976 in Innsbruck geboren, wo sie Germanistik, Anglistik und Amerikanistik studierte und im Jahr 2004 über Elias Canetti promovierte. Nach einigen Jahren Unterrichtstätigkeit war sie Lektorin an der Università degli Studi di Firenze, anschließend wissenschaftliche Mitarbeiterin am Literaturhaus am Inn, seit 2009 ist sie Vorstandsmitglied des Brenner-Forum. Sie veröffentlichte Literaturabhandlungen, Kritiken und Kurzprosa in verschiedenen Literaturzeitschriften. "Einmal muss ich über weiches Gras gelaufen sein" ist ihr zweiter Roman. Carolina Schutti lebt mit ihrer Familie in Innsbruck.

Pressestimmen

"Das erste Buch von Carolina Schutti vor zwei Jahren war eine Talentprobe. Jetzt wissen wir, dass wir sie als eine ernsthafte Autorin in die österreichische Literatur eingemeinden müssen." Anton Thuswaldner, Salzburger Nachrichten, 31. März 2012
"Carolina Schutti ist eine sehr reflektierte Autorin, bei ihr passiert
nichts ohne Hintersinn." Susanne Schaber in exlibris, Ö1, 12.08.12
EAN: 9783701361939
Verlag: Otto Müller Verlag
Erscheinungsdatum: November 2012
Seitenanzahl: 144 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben