HUDU

Kleines Lexikon der Analytischen Psychologie


€ 11,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
September 2013

Beschreibung

Beschreibung

Wer seinem Chef einen "Machtkomplex" attestiert, weiß in der Regel nicht, dass die Idee der Komplexe von C. G. Jung stammt. Und auch wenn dessen Begriff "Archetyp" längst allgemeingebräuchlich geworden ist, haben die wenigsten eine klare Vorstellung davon, was eigentlich genau gemeint ist. Gerade in der Psychologie geben die Variationen der Begriffe, so Jung, "häufig zu den hartnäckigsten Missverständnissen Anlass". Wohl deshalb hatte er sich entschlossen, die zentralen Grundkonzepte seiner Psychologie selbst zu definieren. Dieses "Kleine Lexikon der Analytischen Psychologie" erklärt zentrale Begriffe wie Anima, Archetyp, Bewusstsein, Ich, Individuation, Selbst, Unbewusstes. Für alle, die einen kurzen und dabei höchst kompetenten Überblick über die wichtigsten Begriffe der Jung'schen Psychologie bekommen wollen.

Portrait

C. G. Jung, 1875-1961, war einer der größten Psychoanalytiker des 20. Jahrhunderts. Ursprünglich ein Schüler und Mitarbeiter Sigmund Freuds, wandte sich Jung im Laufe seiner eigenen Forschungen und therapeutischen Tätigkeit mehr und mehr von den Theorien seines Lehrers ab. 1912 kam es zum Bruch mit Freud, der die Psychoanalyse begründet hatte. Jung entwickelte seine eigene "Analytische Psychologie".
EAN: 9783843604499
Untertitel: Definitionen. Mit einem Vorwort von Verena Kast.
Verlag: Patmos Verlag
Erscheinungsdatum: September 2013
Seitenanzahl: 130 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben