HUDU

Studienletter Aggression und Autoaggression


€ 20,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
März 2011

Beschreibung

Beschreibung

In der Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung ist der Umgang mit Aggression und Autoaggression ein wichtiges Thema. Die Nachfrage nach Methoden, die Praxis zu verbessern, steigt dementsprechend in den letzten Jahren beständig an.Aggression und Autoaggression sind zunächst einmal alltägliche menschliche Verhaltensweisen und keine behindertenspezifischen Probleme. Der Autor erörtert folglich die zahlreichen psychologischen und sozialwissenschaftlichen Erklärungsansätze im Hinblick auf ihre Praxistauglichkeit im Umgang mit Menschen mit Behinderung mit fremd- oder selbstverletzendem Verhalten. Dabei vermeidet er bewusst eine abschließende Bewertung oder Empfehlung der Erklärungsmodelle. Vielmehr fordert er von den in der Behindertenarbeit Tätigen, die Erklärungsvielfalt zu kennen, um die adäquate Umgangsweise auf den jeweiligen Einzelfall abzustimmen.

Portrait

Dr. Bernd Tschöpe, Jahrgang 1947Diplom-Psychologe und promovierter Erziehungswissenschaftler. 10 Jahre Lehrbeauftragter am Fachbereich Sportwissenschaft der Universität Hamburg. 30 Jahre Erwachsenenbildner und Berater in der Behindertenassistenz.
EAN: 9783784121666
Untertitel: Grundlagen und Orientierungshilfen für die Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung, die sich und andere verletzen. Dateigröße in MByte: 1.
Verlag: Lambertus-Verlag
Erscheinungsdatum: März 2011
Seitenanzahl: 258 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben