HUDU

Nahrungsmittelpräferenzen nach Paul Rozin

eBook
€ 10,99
Print-Ausgabe € 12,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juni 2003

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 1, Universität Bremen (FB Psychologie), Veranstaltung: Psychologie der Ernährung, Sprache: Deutsch, Abstract: Paul Rozin ist einer der wichtigsten Ernährungspsychologen, der sich ausgiebig mit Nahrungsmittelpräferenzen beschäftigt hat. Nahrungsmittelpräferenzen sind die Nahrungsmittel, die Menschen oder Tiere wählen, wenn alle Nahrungsmittel gleichermaßen und gleichzeitig verfügbar sind. Da es, außer im Labor, kaum eine gleiche Verfügbarkeit gibt, kann man Nahrungsmittelpräferenzen nicht mit Nahrungsmittelauswahl gleichsetzen. Es gibt genetisch determinierte und umweltbedingte Nahrungsmittelpräferenzen. In der folgenden Arbeit werden die Uebernahme von Präferenzen und die Klassifikation von Nahrungsmittelaversionen beschrieben.
EAN: 9783638199162
Untertitel: Dateigröße in KByte: 496.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2003
Seitenanzahl: 22 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben