HUDU

Bankenzusammenschlüsse in Europa


€ 54,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2007

Beschreibung

Beschreibung

Andreas Weese analysiert die kapitalmarkttheoretische und die empirische Forschung zur Zahlungsform bei Unternehmenszusammenschlüssen und kommt zu dem Ergebnis, dass die Wahl der Akquisitionswährung ein relevanter Faktor für den Erfolg von Unternehmenszusammenschlüssen ist. Ein Kernstück seiner Arbeit ist die Untersuchung anhand eines aktuellen Datensatzes von 117 Übernahmen durch europäische Banken innerhalb des Zeitraums von 1999 bis 2005.

Inhaltsverzeichnis

Ökonomische und nicht-ökonomische Motive bei Bankenzusammenschlüssen sowie Katalysatoren und Dynamik im KonsolidierungsprozessDie Wahl der Akquisitionswährung als Erfolgsfaktor bei Unternehmenszusammenschlüssen: Entscheidungsparameter, modelltheoretische Ansätze und Ergebnisse bisheriger empirischer ForschungEmpirische Untersuchung zur Wahl der Akquisitionswährung bei europäischen Bankenzusammenschlüssen anhand eines aktuellen Datensatzes

Portrait

Dr. Andreas Weese promovierte bei Prof. Dr. Bernd Rudolph am Institut für Kapitalmarktforschung und Finanzierung der Universität München. Er ist als Aktienanalyst verantwortlich für den Bankensektor bei der Hypo- und Vereinsbank AG in München.

Leseprobe

Keine Leseprobe verfügbar.
EAN: 9783835095830
Untertitel: Die Relevanz der Wahl der Akquisitionswährung als Erfolgsfaktor. 2007. Auflage. eBook. Dateigröße in MByte: 3.
Verlag: Deutscher Universitätsverlag
Erscheinungsdatum: November 2007
Seitenanzahl: xxvi257
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben