HUDU

Können Priester fliegen?

eBook
€ 9,99
Print-Ausgabe € 19,90
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2012

Beschreibung

Beschreibung

Unser tägliches Event gib uns heute. Und dieses wunderbar charmante Buch dazu! Padre Pio schwebt in der Luft, Tote kommen auf die Erde zurück, Fakire machen sich unsichtbar, die Madonna lässt Tumore verschwinden. Gottes Lust, immer wieder Neues auszuprobieren, ist offenbar unerschöpflich. So unerschöpflich wie die Lust der Menschen zu staunen, im Sport oder im Konzerthaus. Und staunen macht einen auch dieses Buch: Adolf Holl entwirft darin in aller Kürze die lange Geschichte des Wunderglaubens. In einem Hochseilakt zwischen Erzählung und Aphoristik fängt er die seltenen Momente ein, die den Blick auf die Welt als ein Wunderwerk öffnen. Ein Muss für alle, die glauben wollen und staunen können.

Portrait

Adolf Holl 1930 in Wien geboren, 1954 zum Priester geweiht. Sein Buch "Jesus in schlechter Gesellschaft" ( 1971) brachte ihn in Konflikt mit der katholischen Kirche. 1976 folgte die Suspendierung vom Priesteramt. Er lebt heute als Schriftsteller und freier Publizist. Zahlreiche Auszeichnungen, u. a. Österreichischer Staatspreis für Kulturpublizistik (2003) und Axel-Corti-Preis (2006).

Pressestimmen

... in seinem neuen, glänzend geschriebenen, humorvollen Buch geht es nicht darum. Sondern über viel Lustigeres, Erheiterndes wird berichtet: Über kirchenamtliche Wundergeschichten, die man mit einem leisen Schmunzeln und neugierigem Interesse lesen kann.
KIRCHE IN
EAN: 9783701742950
Untertitel: Plädoyer für den Wunderglauben.
Verlag: Residenz Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2012
Seitenanzahl: 156 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben