HUDU

Kursbuch Anti-Aging


€ 89,95
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2004

Beschreibung

Beschreibung

Was ist dran an den Erkenntnissen der Altersmedizin?
- Biologische Grundlagen und Physiologie des Alterns
- "Zeitdiebe": falsche Ernährung, Stress, metabolisches Syndrom
- Spezifische Alterungsprozesse: Neurodegenerative und Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Sexualität und Hormonstoffwechsel
- Altersrisiken: Rauchen und Alkohol, Krebs, Diabetes, und AdipositasMöglichkeiten und Strategien der Alters-Prävention:
Lifestyle-Konzepte: Bilanzierte Diät, Bewegung, geistigeLeistungsfähigkeit, Wellness, Plastische Chirurgie
- Ganzheitliche Betrachtung: Mentale Fitness, Faktor Glück
- Welche Therapieangebote haben sich bewährt? Wie werden sie eingesetzt?
Schneller Zugriff auf Anti-Aging-Konzepte:
Das Kurskonzept bringt Ordnung in die Fülle vorhandenerInformationen
- Konkrete Tipps für die tägliche Anwendung von Anti-Aging-Strategien
- Praktische Querverweise erschließen komplexe Zusammenhänge.
Good-Aging: Länger gesund leben!

Inhaltsverzeichnis

1;Geleitwort;4 2;Vorwort;5 3;Anschriften;7 4;Inhaltsverzeichnis;10 5;Grundlagen des Alterns;21 5.1;Anti- Aging: Sinnbild, Sehnsucht, Wirklichkeit;22 5.2;Gesundheitskonzepte und Gesundheitstheorien;34 5.3;Mechanismen des zellulären Alterns;41 5.4;Biodemografie Fakten und Folgen;47 6;Alternsrisiken;54 6.1;Ernährung als Prävention vorzeitigen Alterns;55 6.2;Krebs und Alterungsprozess;66 6.3;Adipositas und Metabolisches Syndrom als Alternsfaktoren: Grundlagen;74 6.4;Adipositas und Mortalität;84 6.5;Diabetes und Metabolisches Syndrom als Alternsrisiko;92 6.6;Oxidativer Stress und Altern;101 6.7;Einfluss von körperlicher Bewegung auf das Altern und umgekehrt;108 7;Einfluss des Alterns auf sensible Organe;117 7.1;Altern und Sinnesorgane;118 7.2;Hautalterung : Hormonelle Einflüsse und protektive Rolle der Ernährung;134 7.3;Neurodegenerative Erkrankungen eine Anti- Aging- Herausforderung;145 7.4;Veränderungen im Alter Muskel- und Skelettsystem;151 8;Spezifische Alterungs-prozesse bei Frauen und Prävention;158 8.1;Weiblicher Hormonstoffwechsel und Ersatztherapie in denWechseljahren;159 8.2;Weibliche Sexualität und ihre psychogenen Störungen;170 8.3;Krebsrisiko bei Frauen: Brustkrebs;174 9;Spezifische Alterungs-prozesse bei Männern und Prävention;185 9.1;Hormonstoffwechsel des Mannes Präventive und therapeutische Konzepte;186 9.2;Sexualität bei Männern erektile Dysfunktion;202 9.3;Einfluss des Alters auf die männliche Fertilität;213 9.4;Psychosomatik der männlichen Sexualstörungen;219 9.5;Gutartige Prostatavergrößerung Benignes Prostatasyndrom;224 9.6;Krebsrisiko bei Männern: Prostatakrebs;229 10;Allgemeine Strategien zur Alterungspräven-tion, Lifestyle;241 10.1;Ernährungsrisiken des älteren Menschen Probleme und Lösungen;242 10.2;Geistige Leistungsfähigkeit erhalten;251 10.3;Seelische Balance und mentale Fitness im Anti-Aging;257 10.4;Wie Rauchen schadet und wie man sich davor bewahren kann;262 10.5;Alkoholschäden Prävention;269 10.6;Alterung von Herz und Gefäßen und Präventi
on;277 10.7;Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen;283 10.8;Primär- und Sekundärprävention durch DNA-Diagnostik;293 11;Praktische Anti- Aging- Konzepte;303 11.1;Gesundheitsberatung und Verhaltensänderung;304 11.2;Nahrungsergänzungsmittel und diätetische Lebensmittel;313 11.3;Vitamine, Phytochemicals und Mikronährstoffe;320 11.4;Praktische Anti-Aging- Konzepte und Fitness-Trainingsprogramme;327 11.5;Anti- Aging und der Faktor Glück;341 11.6;Rolle der Dermokosmetik im Anti- Aging;350 11.7;Ästhetische Chirurgie im Gesichtsbereich;360 11.8;Wellness westliche Naturheilkunde Ayurveda und deren Beitrag zu Anti-Aging;369 11.9;Diagnostik des oxidativen Stress;382 11.10;Anti- Aging Institute und Sprechstunden;391 12;Sachverzeichnis;399


EAN: 9783131566218
Untertitel: 1. Auflage. Sprache: Englisch. Dateigröße in MByte: 6.
Verlag: Thieme
Erscheinungsdatum: Dezember 2004
Seitenanzahl: 416 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben