HUDU

Kinder, Kindheiten, Konstruktionen


€ 19,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Oktober 2007

Beschreibung

Beschreibung

Kinder, Kindheiten und alle damit verbundenen Konstruktionen haben für pädagogische Diskurse an Bedeutung gewonnen. Vor diesem Hintergrund analysieren die Autoren und Autorinnen des Bandes die Ergebnisse einer neuen sozialwissenschaftlichen Kindheitsforschung. In Orientierung an dem sozialkonstruktivistischen Paradigma, nach dem Kindheit als eine soziale Konstruktion gelesen werden kann, werden Kindheitsforschung und allgemein pädagogische Perspektiven miteinander verschränkt.

Inhaltsverzeichnis

Mit Beiträgen von Doris Bühler-Niederberger, Heinz Sünker, Michael Göhlich, Micha Brumlik, Michael Winkler, Magdalena Josse, Barbara Rendtorff, Karin Bock, Sven Borsche, Volker Lenhart, Heide Kallert, Gerold Scholz und Jürgen Oelkers.

Innenansichten

Portrait

Dr. Sabine Andresen und Dr. Isabell Diehm sind Professorinnen an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld.

Leseprobe

Keine Leseprobe verfügbar.

Pressestimmen

"Das Verdienst dieses Buches liegt vor allem darin, dass es disziplinäre Grenzen überschreitet und Perspektiven für eine interdisziplinäre Kindheitsforschung aufzeigt. Die disziplinübergreifende Betrachtung, die thematische Breite sowie die Mischung aus theoretisch und empirisch orientierten Beiträgen machen das Buch für ein breites Publikum interessant." SWS-Rundschau, 01/2007
EAN: 9783531904832
Untertitel: Erziehungswissenschaftliche Perspektiven und sozialpädagogische Verortungen. 2006. Auflage. eBook. Dateigröße in MByte: 1.
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum: Oktober 2007
Seitenanzahl: 274 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben