HUDU

Handbuch der deutschen Parteien


€ 14,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2007

Beschreibung

Beschreibung

Das Handbuch der deutschen Parteien schließt eine Lücke in der Parteienliteratur. Erstmals wieder werden alle wichtigen Parteien in der Geschichte und Gegenwart der Bundesrepublik Deutschland, insgesamt mehr als 80, umfassend und systematisch in einem Band behandelt. Neben die Darstellung der einzelnen Parteien treten zudem Beiträge, die die Einzeldarstellung in einen umfassenderen Zusammenhang einordnen.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung - Typologie der deutschen Parteien - Rechtliche Grundlagen der deutschen Parteien - Entwicklung des deutschen Parteiensystems - Lexikon der deutschen Parteien

Innenansichten

Portrait

Prof. Dr. Frank Decker lehrt Politikwissenschaft an der Universität Bonn.Dr. Viola Neu ist Koordinatorin für Wahl- und Parteienforschung bei der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Leseprobe

Keine Leseprobe verfügbar.

Pressestimmen

"Mit dem Handbuch der deutschen Parteien [...] steht [...] seit mehr als zwanzig Jahren wieder ein Referenz-Nachschlagewerk zur Verfügung, das in prägnanter Art und Weise Informationen zu den etablierten und weniger erfolgreichen deutschen Parteien zusammenfasst. [...] Als Referenzwerk dürfte dem Handbuch [...] in der praktischen Arbeit ein hoher Gebrauchswert zukommen." politische bildung, 01/2009
"Die Artikel sind auf aktuellstem Stand und weisen die Prägnanz auf, die ein Handbuch für den Einstieg in eine Thematik bieten soll. [...] Die Beiträge zu den bekannteren Parteien wurden von namhaften Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet verfasst. Die mangels zuverlässiger Quellen sicher nicht immer einfache Arbeit zu den Klein- und Kleinstparteien haben engagierte Nachwuchswissenschaftler übernommen. Als Referenzwerk dürfte dem Handbuch der deutschen Parteien in der praktischen Arbeit ein hoher Gebrauchswert zukommen." Mitteilungen des Instituts für Deutsches und Europäisches Parteienrecht und Parteienforschung, 14/2007
"Den Herausgebern und Autoren ist mit dem Handbuch ein kundiger, informativer Überblick gelungen, wobei sich die detaillierten Darstellungen der einzelnen Parteien und die einleitenden Aufsätze, die den allgemeinen Hintergrund beleuchten, sinnvoll ergänzen." ZParl - Zeitschrift für Parlamentsfragen, 02/2008
"Vor gut zwei jahren stand der Südschleswigsche Wählerverband (SSW) kurz vor einer Regierungsbeteiligung in Kiel. Auch wenn es später nicht dazu kommen sollte, fragt sich abseits von Flensburg und Schleswig der Rest der Republik: Was verbirgt sich hinter dem Kürzel SSW? Das Handbuch der deutschen Parteien gibt darüber aufschlussreich und prägnant Auskunft [...]." Die Welt, 06.10.2007
"Im lexikalischen Teil erfasst das Handbuch 82 Parteien - von '50 Plus' bis 'Zukunft für alle Kinder'. Die Beispiele zeigen, dass die 'Sonstigen', die auf den Wahlscheinen unter 'ferner liefen' verzeichneten Kleinstparteien, hier nicht ausgeblendet, vielmehr
EAN: 9783531904603
Untertitel: 2007. Auflage. eBook. Dateigröße in MByte: 3.
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum: Dezember 2007
Seitenanzahl: 440 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben