HUDU

Ein Mann der schreit


€ 19,99
 
DVD-Video
Sofort lieferbar
August 2011

Beschreibung

Beschreibung

UN HOMME QUI CRIE - EIN MANN DER SCHREIT erzählt eine berührende Vater - Sohn Beziehung aus dem Tschad. Einfühlsam und ruhig gedreht überzeugte er Publikum und Jurys weltweit, u.a. auf dem Festival von Cannes, wo er im offiziellen Wettbewerb mit dem Preis der Jury ausgezeichnet wurde.
Ein Film wie eine Reise, ein Meisterwerk afrikanischer Filmkunst und ein authentischer Einblick in das Afrika von heute.

Der Tschad, heute: Der 60 Jahre alte Adam ist schwer enttäuscht, als er seinen Job als Poolboy in einem Hotel aufgeben muss, während sein Sohn Abdel seinen Posten dort behalten darf. Adam verkauft seinen Filius und Konkurrenten an die Armee, die ihn "kidnappt", um seinen angestammten Job, der alles für ihn bedeutet, wieder zu bekommen und gleichzeitig seinen Obolus an den Militärchef des Viertels zu zahlen. Doch die Schuld lastet schwer auf ihm.

Mahamat Saleh Haroun ("Daratt", "Bye Bye Africa"), kein Unbekannter im internationalen Festivalzirkus, legt erneut ein Drama vor, das sich mit der prekären Situation seines Heimatlandes auseinandersetzt. Dabei macht er den nationalen Konflikt erneut anhand eines privaten Schicksals deutlich und verzichtet auf explizite Kriegsszenen.

Inhaltsverzeichnis

- Trailer

Pressestimmen

Als Bademeister eines Hotel-Swimmingpools führt der 55-jährige Adam ein ruhiges Leben in N'Djamena, der Hauptstadt des Tschad. Bis sein Sohn seine Stelle übernehmen soll und sich zeitgleich der ewig tobende Bürgerkrieg seiner Oase des Friedens nähert. Adams Leben wird aus den Fugen geraten, so sehr er das nicht wahrhaben will. In Cannes war dieses teils übertrieben bedächtige, aber dennoch packende Familiendrama 2010 eine der großen Festival-Entdeckungen und wurde mit dem Jury-Preis geehrt. Faszinierende Reise in das Innerste eines verschlossenen Mannes.
Daniel Sander, KulturSPIEGEL 9/2011
EAN: 4250128407526
Untertitel: Frankreich. Originaltitel: Un homme qui crie. FSK freigegeben ab 6 Jahren. Laufzeit ca. 92 Minuten. Sprachen: Arabic Französisch. Amaray Case.
Verlag: Lighthouse Home Entertain
Erscheinungsdatum: August 2011
Übersetzer/Sprecher: Kamera: Laurent Brunet Mit Youssouf Djaoro, Dioucounda Koma, Marius Yelolo
Format: DVD-Video
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben