HUDU

PÜNKTCHEN UND ANTON


€ 8,99
 
CD's
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen

Beschreibung

Portrait

Geboren 1899 in Dresden, wuchs Erich Kästner in kleinbürgerlichem Milieu auf, wurde früh in den Ersten Weltkrieg eingezogen und studierte später Germanistik, Geschichte, Philosophie und Theaterwissenschaften. Seine ersten Schreibversuche startete er als Redakteur, bevor er sich ab 1927 in Berlin dem lyrischen Schaffen widmete. Kästners "Gebrauchslyrik" entstand, in ihrer Mischung aus Satire und Sentimentalität unnachahmliche Gedichte, die die negativen Auswüchse der Gegenwartsgesellschaft zwar scharf kritisieren, aber stets den Glauben an Vernunft und Humanität durchscheinen lassen. Thematisch und formal mit der Lyrik verwandt ist Kästners berühmtester Roman "Fabian. Die Geschichte eines Moralisten" (1931), eine eindringliche Negativdarstellung der Weimarer Republik. Neben dem Dichter und Romanautor steht der Kinderbuchschreiber, dessen Werke durch ihre einfache Story, eine plastische Zeichnung der Figuren, viel Verständnis für Ängste und Sorgen von Kindern und einen lebendigen Stil überzeugen. Als Augenzeuge des Nationalsozialismus war Kästner nach 1945 vor allem feuilletonistisch tätig, er starb 1974 in München.
EAN: 0731455495423
ISBN: 3897657686
Verlag: Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH /
Format: CD's
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben