HUDU

Prinzessin Lisa - oder wie man erfolgreich einen Welpen verzieht


€ 19,80
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Dezember 2003

Beschreibung

Beschreibung

Dramatisch ist es nicht, was man so tagtäglich mit einem kleinen Hund erlebt - das heißt, für Außenstehende ist es das nicht, aber für einen selbst. Beobachtet man sich doch dabei, wie man sich immer mehr von Materiellem trennen kann, wie man seine Ansprüche an Sauberkeit und Ordnung tagtäglich reduziert, wie man plötzlich hingerissen ist von einem nackten kleinen Welpenbauch, der sich im Tiefschlaf gleichmäßig hebt und senkt. Daneben versucht die Autorin noch, das andere Leben am Laufen zu halten, das da heißt Haushalt, Beruf, Ehe, politische Interessen und Freunde. Dass das nicht immer ganz konfliktlos geht, versteht sich von selbst, und wenn schon die Autorin nicht, so habe doch wenigstens die Leser was zum Lachen dabei.

Portrait

Auf den Hund gekommen ist die Autorin schon lange, die erste Hundedame, Mady, war das Ergebnis einer Tierheimreportage, die die Autorin als Redakteurin einer Tageszeitung schrieb. Die promovierte Germanistin war auch als Hörfunkredakteurin tätig und gab Kurse im Medienbereich bevor sie sich für den Beruf entschied, den sie sich schon immer gewünscht hat: sie besitzt jetzt eine Praxis für Psychotherapie, in der sie hauptsächlich mit den Methoden des Neurolinguistischen Programmierens arbeitet. Manchmal hilft ihr Lisa, Klienten und Klientinnen von Hundephobie zu befreien. Zur Zeit arbeitet die Autorin an zwei Büchern "Prinz Charles oder das Problem des ewigen Erben" und"Das "Prinzessin-rette-mich-Syndrom".
EAN: 9783833403507
ISBN: 3833403500
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Dezember 2003
Seitenanzahl: 300 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben