HUDU

Die Häuser von Triawna und Bozhenci


€ 49,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2013

Beschreibung

Beschreibung

Die Wohnarchitektur der nationalen Wiedergeburtszeit (1750-1878) gehört zu den wertvollsten Architekturerbe Bulgariens. In gebirgigen Triawna und Bozhenzi ist beachtenswerter Gebäudebestand dieser Zeit erhalten geblieben. In den letzten Jahren setzt man sich immer häufiger mit der bestehenden Bausubstanz auseinander, infolge dessen oft ein nicht Denkmal gerechter Umgang beobachtet wird. Samt den vorgelegten Fachinformationen zum Thema versucht man eine sensible Denkweise zu den historischen Bauten zu vermitteln.
Im ersten Teil der Arbeit werden die theoretischen Grundlagen, ein kurzer Abriss der Entstehungszeit, eine Darstellung der architektonischen Einflüsse, eine allgemeine Beschreibung der Siedlungsanlagen sowie die Entwicklung einzelner Gebäudebestandteile vorgestellt.
Im zweiten Teil wird dem Leser anhand einer ausführlichen Beschreibung fünfzehn Baudenkmale die Möglichkeit gegeben Blick in die Gegenwart von Gebäuden zu werfen. Die Bestandsaufnahme ist durch schematische Pläne der Hauptebenen und Photos ergänzt.
Das Buch richtet sich sowohl an Fachleute, die sich mit der Bewertung und dem Erhalt von Bauwerken beschäftigen, als auch einen breiteren Kreis Interessierter.

Portrait

Yavor Stefanov, Dipl. Ing.: Studium der Architektur an der UASG Sofia, Bulgarien; Postgradualen Studiengang Bauen und Erhalten an der BTU Cottbus, Deutschland. Mitarbeiter bei dem Architekturbüro LP Consult- Atanas Panov
EAN: 9783836484053
ISBN: 3836484056
Untertitel: Baudenkmale aus der Zeit von 1750-1878. Paperback.
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Erscheinungsdatum: November 2013
Seitenanzahl: 116 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben