HUDU

Vielschichtigkeit und Vieldeutigkeit, Transparenz und Offenheit in *moderner Lyrik*


€ 10,99
 
geheftet
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Oktober 2007

Beschreibung

Beschreibung

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 1989 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: keine, Kyoto Sangyo University (German Department), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieses Aufsatzes ist, eine Grenzlinie zwischen sogen. "konventioneller" und "moderner" Lyrik zu markieren. Zu diesem Zweck werden Begriffspaare, die Alternativen andeuten (vielschichtig und vieldeutig, transparent und offen, geleitete und freie Assoziation) diskutiert und für den Vergleich von traditionellen und experimentellen Gedichten genutzt.

Portrait

Wolfgang Ruttkowski, Jahrgang 1935, war nach einem Studium der Germanistik, Geschichte, Theaterwissenschaft und Sprechkunde viele Jahre als Professor in den USA (u. a. Temple University, Philadelphia) und Japan (Tokyo Daigaku und Kyoto Sangyo Daigaku) tätig. Er ist seit 2003 emeritiert. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Literaturtheorie, Gattungspoetik, Ästhetik, Literaturdidaktik und Kunstpsychologie. In diesen Bereichen veröffentlichte Ruttkowski zahlreiche Bücher und Aufsätze.
EAN: 9783638799065
ISBN: 3638799069
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: Oktober 2007
Seitenanzahl: 16 Seiten
Format: geheftet
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben